Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Jeanine Añez: Neue Übergangspräsidentin löst Proteste in Bolivien aus

ZEIT Online
13.11.2019


Jeanine Añez: Neue Übergangspräsidentin löst Proteste in Bolivien ausNach dem Rücktritt von Präsident Evo Morales hat sich Oppositionspolitikerin Jeanine Añez zur Interimspräsidentin erklärt. Das führt erneut zu heftigen Demonstrationen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Zoom.in Germany STUDIO -

News video: Bolivianische Senatorin erklärte sich zur Interimspräsidentin

Bolivianische Senatorin erklärte sich zur Interimspräsidentin 00:57

Jeanine Anez erklärte sich nach dem Rücktritt des ehemaligen Präsidenten Morales zur amtierenden Führerin des Landes.

Weitere Politik Nachrichten

Brexit, Schottland und Co: Sechs Lehren aus der Großbritannien-WahlBrexit: Die BRITEN-Wahl und der EU-Austritt – Worauf es jetzt ankommt
Großbritannien: JOHNSON muss das Land nun einenGROßBRITANNIEN nach der Wahl: „Britische Aktien haben viel zu bieten“
Video: USA und CHINA erzielen Teil-Einigung im HandelsstreitTrump verzichtet auf neue Strafzölle gegen CHINA
Datenanalyse: Wie LABOUR zuerst die Arbeiter und dann die Wahl verlorEs ist kaum möglich, das Ausmaß der LABOUR-Niederlage zu übertreiben
SPD-Vorsitzende SASKIA ESKEN soll Arbeitsrecht gebrochen habenAngriffe "nicht angemessen" - Vorwürfe "grob falsch": CDU-Mann Bouffier fordert von GRETA THUNBERG mehr Respekt

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken