Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Aufgrund „AfD-kritischer Inhalte“ - AfD geht gegen antirassistisches Schild am Frankfurter Rathaus vor

Focus Online
05.12.2019


Aufgrund „AfD-kritischer Inhalte“ - AfD geht gegen antirassistisches Schild am Frankfurter Rathaus vorDie Frankfurter AfD-Fraktion geht juristisch gegen ein Antirassismus-Schild am Rathaus der Stadt vor. Von Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) verlangt die AfD-Fraktion, dass das Schild mit der Aufschrift „Respekt! Kein Platz für Rassismus“ abgehängt und bis kommenden Dienstag eine Unterlassungserklärung abgegeben wird.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

LIBYEN-Konferenz: UN verlangen Abzug ausländischer Kämpfer aus BürgerkriegslandAlles Wichtige zum IMPEACHMENT: Amtsenthebungsverfahren gegen Trump im US-Senat hat begonnen
LIBYEN-Konferenz will Waffenruhe und Stärkung von EmbargoUN fordern Ende „ausländischer Einmischung“ in LIBYEN
EU KüRZT HILFSGELDER FüR TüRKEI offenbar drastischÄrger um Nazi-Banner auf Nürnberger BAUERN-Demo
Für mehr Umweltfreundlichkeit: Demo zur Grünen Woche: TRAKTOREN rollen durch die HauptstadtBauernproteste: Bauernverband verurteilt NS-Symbolik an TRAKTOREN in Nürnberg
Dschungelcamp, Tag 8: "Wenn aus AKK im Dschungel AKW wird" – Twitter-Nutzer verspotten ELENA und DanniBimmeln für den BREXIT: Streit um Big Ben weitet sich aus

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken