Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Aufgrund „AfD-kritischer Inhalte“ - AfD geht gegen antirassistisches Schild am Frankfurter Rathaus vor

Focus Online
05.12.2019


Aufgrund „AfD-kritischer Inhalte“ - AfD geht gegen antirassistisches Schild am Frankfurter Rathaus vorDie Frankfurter AfD-Fraktion geht juristisch gegen ein Antirassismus-Schild am Rathaus der Stadt vor. Von Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) verlangt die AfD-Fraktion, dass das Schild mit der Aufschrift „Respekt! Kein Platz für Rassismus“ abgehängt und bis kommenden Dienstag eine Unterlassungserklärung abgegeben wird.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

Präsidentschaftswahl im News-Ticker - US-Wahl 2020: "Unsichtbarer Feind" - PANDEMIE könnte Trump Wiederwahl kostenNews von heute: Trump will GINSBURG-Nachfolge am Obersten Gericht noch diese Woche nominieren
SZ-Podcast "Auf den Punkt": Nachfolge für GINSBURG: Es wird eine skrupellose EntscheidungVerdi ruft zu Warnstreiks im öffentlichen DIENST auf
Bei Demonstration in Dresden: "Schubs mich und du fängst dir 'ne KUGEL" – Polizei erklärt, warum Beamter an die Waffe griffFolgen der Coronavirus-PANDEMIE: Kahlschlag bei der Lufthansa: Tausende Stellen fallen weg, 150 Jets bleiben dauerhaft am Boden
Weihnachtsmärkte in der PANDEMIE: Das Glühweinvirus geht umBytedance: TikTok-Mutter soll KONTROLLE über US-Geschäft vollständig abgeben
Homosexualität: Friedrich Merz wegen Äußerung zu schwulem KANZLER in der KritikTRUMP fabuliert von Erlass, der Bidens Wahl verhindern würde

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken