Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Kurz vor Teileinigung im Handelsstreit - USA ziehen Vorwürfe der Währungsmanipulation gegenüber China zurück

Focus Online
13.01.2020


Kurz vor Teileinigung im Handelsstreit - USA ziehen Vorwürfe der Währungsmanipulation gegenüber China zurückDie USA beschuldigen China in einem weiteren Signal der Entspannung im Handelsstreit nicht mehr offiziell der Währungsmanipulation. Das gab Finanzminister Steve Mnuchin zwei Tage vor der Unterzeichnung eines Teilhandelsabkommens zwischen Washington und Peking bekannt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

CORONA-Pandemie: Bußgelder und Lüften gegen neuen Lockdown: Bund und Länder verkünden strengere CORONA-MaßnahmenUS-Wahl 2020: TV-Duell Trump gegen Biden: Die US-DEBATTE im Live-Ticker
US-Präsidentenwahl: Erste TV-Debatte von Donad Trump und JOE BIDEN begonnenBIDEN und Trump zu mit Spannung erwartetem TV-Duell in Cleveland eingetroffen
BIDEN veröffentlicht Steuererklärung für 2019Vergnügungsparks betroffen: Disney kündigt wegen CORONA-Krise rund 28.000 Mitarbeitern
CORONA-Verschärfungen: Jens Spahn: Virus ist der Spielverderber, nicht ichNiedersachsen will mit Neu-CORONA-Verordnung Schutz erhöhen
Wegen CORONA-Auflagen: Keine Weihnachtsshow von Helene Fischer im ZDFSenioren und Technik: Was hat sich während CORONA verändert?

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken