Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Regierung: 30 000 Euro für engste Angehörige der Opfer

t-online.de
21.02.2020


Der Opferbeauftragte der Bundesregierung, Edgar Franke, hat den Angehörigen der Opfer von Hanau schnelle finanzielle Hilfe zugesagt. "Aus dem Fonds für Härteleistungen können innerhalb von zwei Wochen Soforthilfen ausgezahlt werden. Für Ehepartner, Kinder und Eltern von Getöteten sind das 30 000 Eur
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Schuldenexplosion in Italien: Führt die Corona-Krise zum Euro-Crash?

Die Schuldenkrise kehrt mit Macht nach Europa zurück. Ob Corona-Bonds oder ESM-Kredite: Italien braucht gegen den Crash der Wirtschaft ein EU-Rettungspaket....
n-tv.de - Wirtschaft

Abendblatt-Hilfsaktion: Fast 200.000 Euro für Corona-Opfer: Wie Hamburg hilft

Die Resonanz auf die Abendblatt-Spendenaktion ist riesig – der Bedarf auch. "Einige haben tagelang nichts gegessen."
abendblatt.de - Top

Opfer schwer verletzt - Messerattacke in NRW: Polizei sucht Angreifer - 4000 Euro Belohnung

Nach einer Messerattacke in Hattingen (NRW) sucht die Polizei mit einem Haftbefehl nach einem 25-jährigen Mann. Dem flüchtigen Yakub Tek wird vorgeworfen einen...
Focus Online - Gesundheit

Weitere Politik Nachrichten

Corona-Pandemie: New York: In der Krise offenbart die Stadt ihr GESICHTUS-Präsident: TRUMP macht während Corona-Pressekonferenz zweideutigen Witz über "Models" – nicht alle können lachen
TRUMP rät US-Bürgern zum Tragen von Mund- und Nasenschutz921 Corona-INFEKTIONEN in Sachsen-Anhalt: 12 Tote
Wochenende der Wahrheit für die Corona-REGELNCorbyn-Nachfolger - Neuer Labour-Chef: Kann KEIR STARMER die Partei einen?
Mit KEIR STARMER rückt Labour wieder mehr in die MitteUnion mit bestem Wert seit 2017 – SPD jetzt stärker als die GRüNEN
Mega-Projekt Savannenwald: Hier entsteht Afrikas große GRüNE MauerPOLIZEI setzt bei Beschränkungs-Kontrollen auf Aufklärung

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken