Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Rechtsextreme Chatgruppen bei der Polizei: Zwei Beamte suspendiert

taz
19.09.2020


Rechtsextreme Chatgruppen bei der Polizei: Zwei Beamte suspendiertNach Durchsuchungen sind in Mecklenburg-Vorpommern Polizisten vom Dienst freigestellt worden. Sie sollen rechtes Gedankengut in Chats ausgetauscht haben. mehr...
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Rechtsextreme Chatgruppen: 29 Polizisten unter Verdacht

Rechtsextreme Chatgruppen: 29 Polizisten unter Verdacht 01:02

Rechtsextreme Chatgruppen: 29 Polizisten aus NRW unter Verdacht. Innenminister Reul: Alle Polizisten sind am Morgen suspendiert worden. 14 Beamte sollen aus dem Dienst entfernt werden. Der Minister spricht von «einer Schande für die Polizei». Er kündigte eine Sonderinspektion für das vor ...

Weitere Politik Nachrichten

US-Wahl: US-Präsident TRUMP tanzt – und wird im Netz verspottetDie Morgenlage: "Furchtbarer Eingriff": TRUMP bricht TV-Interview ab und droht mit vorzeitiger Veröffentlichung
US-WAHLKAMPF: First Lady sagt ersten WAHLKAMPFauftritt an Trumps Seite abTrump ruft zu Korruptionsermittlungen gegen BIDEN auf
BREXIT: EU-Notplan soll harten BREXIT im Falle eines Ausstiegs ohne Abkommen verhindernLockdown: Zweites BERCHTESGADEN nicht ausgeschlossen
Berlin sagt Nato Soldaten für mögliche COVID-19-Einsätze zuSuchmaschine: USA: Regierung verklagt GOOGLE und denkt an Zerschlagung
CHAMPIONS LEAGUE: Fehlende Reife: Unmut beim BVB nach Fehlstart in RomThe Masked Singer: Die BIENE muss als Erste gehen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken