Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Kanzlerkandidatur: Baerbock oder Habeck: Grüne wollen am 19. April entscheiden

Berliner Morgenpost
07.04.2021 ()


Kanzlerkandidatur: Baerbock oder Habeck: Grüne wollen am 19. April entscheidenDie Partei will bald entscheiden, wer für das Kanzleramt antreten soll. Eine aktuelle Umfrage sieht Annalena Baerbock vor Robert Habeck.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Noch im April: Grüne wollen K-Frage klären

Noch im April: Grüne wollen K-Frage klären 00:50

Berlin, 07.04.21: Der Grünen-Bundesvorstand wird am 19. April vorschlagen, wer von den Parteichefs Annalena Baerbock und Robert Habeck die Kanzlerkandidatur bei der Bundestagswahl am 26. September übernehmen soll. Das teilte Grünen-Geschäftsführer Michael Kellner den Landesvorsitzenden und dem...

Ähnliche Nachrichten

Bundestagswahl: Grüne wollen Kanzlerkandidaten bekanntgeben

Am 19. April will die Partei verkünden, ob Baerbock oder Habeck für die Grünen versuchen soll, ins Kanzleramt zu kommen. Die endgültige Entscheidung soll...
sueddeutsche.de - Politik

Bundestagswahl: Grünen-Vorstand will am 19. April Vorschlag für Kanzlerkandidatur machen

Die beiden Parteichefs Annalena Baerbock und Robert Habeck ziehen als Spitzenduo in den Bundestagswahlkampf. Schon bald wollen sie die Frage der...
Spiegel - TopAuch berichtet bei •ZEIT Onlinet-online.de

Grüne geben Kanzlerkandidaten am 19. April bekannt

Annalena Baerbock oder Robert Habeck - die Grünen wollen am 19. April entscheiden, wer die Kanzlerkandidatur übernehmen soll. Es ist das erste Mal, dass die...
tagesschau.de - Top

Habeck oder Baerbock? Grüne kündigen Entscheidung an

Wer folgt SPD-Vizekanzler Olaf Scholz ins Rennen um das Kanzleramt? Die Grünen verkünden nun: In knapp zwei Wochen wollen sie sich entschieden haben. Der...
t-online.de - Deutschland

Weitere Politik Nachrichten

LASCHET und Söder wollen K-Frage in dieser Woche klärenDiese Probleme gibt es mit der CORONA-Notbremse
CORONA-Hilfen kosten Brandenburg bisher 800 Millionen EuroPandemie: RAMADAN während Corona: Gebete mit Mindestabstand
Kommentar von Ulrich Reitz - Abreibung in der FRAKTIONSSITZUNG: Am Ende steht für Laschet eine bittere Erkenntnis"CORONAVIRUS-Update": Virologe Drosten hält Notbremse allein für nicht ausreichend
Stopp für JOHNSON & JOHNSON: Scheitert jetzt Deutschlands Impfstrategie?Truppenabzug aus Afghanistan: BIDEN will sich äußern
Minneapolis: US-Polizistin nach tödlichem EINSATZ zurückgetretenAstraZeneca-Geimpfte sollen Biontech oder MODERNA beim zweiten Termin erhalten

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken