Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Corona-Hilfen kosten Brandenburg bisher 800 Millionen Euro

t-online.de
14.04.2021


Corona-Hilfen kosten Brandenburg bisher 800 Millionen EuroDie Corona-Krise hat für Brandenburg bisher Finanzhilfen des Landes von rund 800 Millionen Euro nach sich gezogen. "Aus dem Corona-Rettungsschirm für das vergangene Jahr haben wir rund 615 Millionen Euro in Anspruch genommen", sagte Finanzministerin Katrin Lange (SPD) in Potsdam. Das seien nur die L
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

Kanzlerkandidat: SPD-Parteitag: Olaf SCHOLZ - Dirigent mit kleinem OrchesterSPD-PARTEITAG: Jetzt kommt Olaf
Corona-Impfstoffe: EU verlängert Vertrag mit ASTRAZENECA vorerst nichtJetzt setzt die SPD alles auf die SCHOLZ-Karte
Widerstand gegen SCHOLZ-Vorlage - Reform der Tabaksteuer: CSU fordert stärkere Besteuerung von Zigaretten und Shisha-BarsOlaf SCHOLZ als Kanzlerkandidat bestätigt
Corona-INZIDENZ in MV auf 87 gesunkenBORIS PALMER: Parteiausschlussverfahren könnte bis Ende des Jahres dauern
Rauswurfdebatte bei Grünen: Baerbock hat ein PALMER-ProblemISRAEL: Die Flammen schlagen hoch in Jerusalem

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken