Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

München: Beschluss zu Zweitimpfung nach Astrazeneca mit anderem Präparat

t-online.de
14.04.2021 ()


München: Beschluss zu Zweitimpfung nach Astrazeneca mit anderem PräparatUnter-60-Jährige sollen in Bayern keine Zweitimpfung mit dem Astrazeneca-Präparat bekommen. Die Regierung folgt der Empfehlung der Stiko und will das in dieser Gruppe künftig mRNA-Impfstoffe verwendet werden. Mit einer ersten Astrazeneca-Dosis geimpfte Menschen unter 60 Jahren sollen für die zweite
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

Nach Aogo-Äußerungen: Grüne leiten Ausschlussverfahren gegen BORIS PALMER einDie Akte BORIS PALMER: Umstrittene Äußerungen des Tübinger Oberbürgermeisters
BORIS PALMER reagiert auf das ParteiausschlussverfahrenNeuer Vertrag: EU kauft bis zu 1,8 Milliarden zusätzliche BIONTECH-Impfdosen
Corona-PANDEMIE: Ethikratsvorsitzende: Junge Generation „doppelt im Nachteil“Corona-Impfstoff: Angela Merkel warnt vor PATENTSCHUTZ-Aufweichung
Baerbock schreibt Soziale MARKTWIRTSCHAFT SPD zu – Grüne sprechen von „Versehen“Kanzlerin MERKEL äußert sich nach EU-Indien Gipfel
Sieben-Tage-INZIDENZ in Baden-Württemberg wieder gesunkenSüdwest-SPD übt heftige Kritik an Palmers VERHALTEN

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken