Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Tschechien und Russland: Zwei Explosionen zu viel

sueddeutsche.de
19.04.2021 ()


Tschechien und Russland: Zwei Explosionen zu vielPrag beschuldigt russische Geheimdienstoffiziere schwerer Anschläge auf Munitionslager und weist Diplomaten Moskaus aus. Der Kreml ist erbost - und wirft tschechische Diplomaten aus dem Land.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Prag fordert: Russisches Botschaftspersonal verringern

Prag fordert: Russisches Botschaftspersonal verringern 01:05

Tschechien fordert Russland auf, bis Ende Mai Botschaftsbedienstete abzuziehen. Hintergrund ist ein Streit über Explosionen in einem Munitionslager im Jahr 2014.

Weitere Politik Nachrichten

+++ Corona-Update +++: EU verlängert Exportkontrolle von Corona-IMPFSTOFFBremen: ANDREAS Bovenschulte kritisiert Corona-Lockerungen für Geimpfte
US-Initiative: Was die Aussetzung der IMPFSTOFF-Patente wirklich bedeutetAngespitzt – Kolumne von Ulrich Reitz - Grüne wollen "Deutschland" aus Programm-TITEL streichen - Auftakt für eine Identitätskrise
Lucha unterstützt Freigabe von ASTRAZENECA für alleNRW-Verfassungsschutz beobachtet 20 Querdenker-GRUPPEN
BREXIT-Folgen: Streit über Fischereirechte vor Kanalinsel Jersey spitzt sich zuKOLUMBIEN: Proteste gegen Steuerreform geraten außer Kontrolle
London und PARIS schicken Marine wegen FischereiMINISTERIN: Gute Chancen für baldige Kita-Wiedereröffnung

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken