Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Marine-Chef irritiert mit Äußerungen im Ukraine-Konflikt

Tagesspiegel
22.01.2022


Marine-Chef irritiert mit Äußerungen im Ukraine-KonfliktBei einem Gespräch in Indien fordert der deutsche Marine-Chef Kooperation mit Putin. Nach Kritik vom Verteidigungsministerium rudert er zurück.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

"Möglicher größerer Konflikt": Putins Wissenschaftler irritiert mit Aussage über Kriegsgrund

Der Krieg soll nur der Anfang sein:  Alexei Fenenko  hat im russischen Staatsfernsehen mit einer Aussage für Aufsehen gesorgt.  Der Wissenschaftler   nimmt...
t-online.de - Politik

Feminismus: Gute Feministin, schlechte Feministin

Karin Howard kämpfte mit Alice Schwarzer für Gleichberechtigung, ein liberales Abtreibungsrecht - und schockte damit die Männer. Heute schaut sie eher...
sueddeutsche.de - Top

Schiele gegen Krypto-Kätzchen [premium]

Die Leichtigkeit, mit der Museen sich dem Kryptomarkt ausliefern, irritiert.
DiePresse.com - Oesterreich

Weitere Politik Nachrichten

Altkanzler: Umgang mit Ex-Kanzler Schröder: FDP-Vize KUBICKI widerspricht ScholzRussland-Beziehungen: Wolfgang KUBICKI warnt vor Demütigung von Gerhard Schröder
KUBICKI widerspricht Scholz wegen Umgang mit AltkanzlerÖsterreichs BUNDESPRäSIDENT Van der Bellen kandidiert für zweite Amtszeit
WHO ruft zum Handeln auf - AFFENPOCKEN breiten sich aus - erstes Land führt Quarantäne für Infizierte einBundesregierung: Wehrbeauftragte nimmt CHRISTINE Lambrecht gegen Kritik in Schutz

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken