Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

niiio-Tochter PATRONAS überzeugt Asset Manager Aramea und treibt organischen Wachstumskurs weiter voran

EQS Group
21.03.2023


EQS-News: niiio finance group AG / Schlagwort(e): Vertrag
niiio-Tochter PATRONAS überzeugt Asset Manager Aramea und treibt organischen Wachstumskurs weiter voran
21.03.2023 / 08:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Pressemitteilung

*niiio-Tochter PATRONAS überzeugt Asset Manager Aramea und treibt organischen Wachstumskurs weiter voran*

· Mit Aramea gewinnt PATRONAS einen weiteren bedeutsamen Asset Manager für niiios „One-Stop-Shop“-Plattform
· Aramea ist einer der größten unabhängigen Asset Manager Deutschlands mit mehr als 4 Mrd. EUR AuM und somit ein weiteres ‚Schwergewicht‘ im Kundenportfolio der niiio Gruppe
· Strukturell wachsender Zielmarkt bietet niiio zahlreiche Möglichkeiten für organisches und anorganisches Wachstum

Nürnberg, 21.03.2023 | Die PATRONAS Financial Systems GmbH, Tochtergesellschaft der niiio finance group AG (ISIN: DE000A2G8332), Software-as-a-Service Plattform für Asset- und Wealth-Management, gewinnt die Aramea Asset Management AG als Neukundin und nimmt die Geschäftsdynamik des Vorjahres mit in das Jahr 2023. So hatte PATRONAS bereits im vergangenen Jahr das Asset Management-Geschäft der niiio-Gruppe maßgeblich vorangetrieben und damit wesentlich zum organischen Wachstum beigetragen. Auf Basis vorläufiger und ungeprüfter Zahlen hatte niiio 2022 den Umsatz gegenüber dem Vorjahr nahezu verdreifacht auf 7,5 Mio. EUR und ein deutlich positives EBITDA von 0,8 Mio. EUR erwirtschaftet.

Mit mehr als 4 Mrd. EUR Assets-under-Management (AuM) ist Aramea einer der größten unabhängigen Asset Manager Deutschlands und betreut private und institutionelle Kunden mit maßgeschneiderten Anlagemöglichkeiten. Über ihre Softwarelösung partizipiert PATRONAS direkt an den AuM ihrer Kunden mit. Nach einer erfolgreichen sechsmonatigen Testphase ersetzt Aramea nun die vorher genutzte Softwarelösung durch PATRONAS OPUS. Mit Skalierbarkeit, Offenheit für Erweiterung des Anwendungsspektrums beispielsweise in den Bereich Risikomanagement und die Anbindung an eine umfangreiche Plattform bietet die niiio-Tochter modernen Asset Managern ein breites Produktportfolio und deckt damit die gesamte Wertschöpfungskette Front-to-Back im Asset Management ab. Zudem wusste insbesondere der fachlich kompetente PATRONAS Support Desk, Aramea zu überzeugen. Über 20 Prozent der PATRONAS-Mitarbeiter können auf einschlägige Berufserfahrung im Asset Management und Banking zurückgreifen, verstehen die für Kunden relevanten Prozesse, Entscheidungswege und Branchentrends und können so optimal auf die spezifischen Anforderungen von Asset Managern eingehen.

Sven Roggenkamp, Leiter des Middle Office der Aramea Asset Management AG, ist überzeugt: „Die Arbeit mit den Experten von PATRONAS innerhalb der sechsmonatigen Testphase war konstruktiv, ergebnisorientiert und zielführend. Man merkt, dass hier Branchenkenner am Werk sind, die die Bedürfnisse und Anforderungen von innovativen Asset Managern wie Aramea verstehen. Durch den außergewöhnlich guten Kundensupport sowie die umfangreiche und ergebnisoffene Testphase konnten wir uns ein umfassendes Bild von OPUS machen – und wir sind 100% überzeugt.“

Für Carsten Osswald, Geschäftsführer der PATRONAS Financial Systems GmbH und Head of Sales der niiio Gruppe, zeigt der jüngste Akquiseerfolg die Stärken von PATRONAS eindrücklich auf: „In den letzten Jahren haben wir unser Produktportfolio mit Schwerpunkt Prozessautomatisierung und API-Technologie kontinuierlich weiterentwickelt. Zudem haben wir unsere Service Mannschaft deutlich verstärkt. Diese Maßnahmen haben wesentlich zu unserem organischen Wachstum 2022 beigetragen. Das Gesamtpaket überzeugt und mit Aramea konnten wir einen der führenden unabhängigen deutschen Asset Manager gewinnen. Unsere Kunden schätzen insbesondere die Skalierbarkeit und den Plattformgedanken, den wir bei niiio leben. Mit Kunden wie Aramea können wir so unser Wachstum vorantreiben, indem wir direkt am Wachstum unserer Kunden mitpartizipieren und mit der niiio-Plattform gleichzeitig Up-Selling- und Cross-Selling-Potenziale erschließen.“

Der Akquise-Erfolg von PATRONAS reiht sich ein in den allgemeinen, strukturellen Trend innerhalb der Finanzbranche: Europäische Banken und Finanzdienstleister stehen angesichts des rasanten technologischen Wandels, der zunehmenden Regulatorik, eines veränderten Kundenanspruchs sowie des immensen Kostendrucks in der Industrie vor der Notwendigkeit, ihre Prozesse schnellstmöglich zu digitalisieren. Dabei setzen sie zunehmend auf SaaS- oder Cloud-basierte Software-Lösungen Dritter. Als One-Stop-Shop-Plattform bietet die niiio finance group ihren Kunden ein ganzheitliches Ökosystem, in dem alle Lösungen modular und untereinander problemlos kompatibel sind. Entsprechend der Strategie versteht sich niiio in einem stark fragmentierten Markt zahlreicher kleiner Anbieter mit Nischenlösungen als Konsolidierer der Branche.

Johann Horch, CEO und Gründer der niiio finance group, erklärt: „Wir sind stolz, mit PATRONAS ein branchenführendes Unternehmen des digitalen Asset Managements auf unserer Plattform zu haben. Der jüngste Erfolg ist aber erst der Anfang. Mit unseren Software-as-a-Service-Lösungen adressieren wir einen strukturellen Wachstumsmarkt, der in der EU schon heute etwa 31 Billionen EUR umfasst und bis 2028 voraussichtlich jährlich um mindestens 5 Prozent weiter wachsen dürfte. Dieses Potenzial wollen wir nutzen, organisch und anorganisch. Als Konsolidierer des Banken-Softwaremarktes werden wir daher weiter konsequent unsere Roll-up-Strategie umsetzen.“
*Kontakt:*
cometis AG
Ruben Rauber
Tel: +49 (611) 205855-64
E-Mail: [email protected]
*Über die niiio finance group AG:*
Die niiio finance group AG (niiio) kreiert eine skalierbare pan-europäische WealthTech-Plattform, indem sie technologische Innovationen bündelt und damit Asset und Wealth Manager befähigt, ihre Prozesse zu digitalisieren und ihre Kunden optimal zu betreuen. niiio ist ein Software-as-a-Service (SaaS) Provider für das Asset und Wealth Management. Als „one-stop-shop“ digitalisiert das Unternehmen die Prozesse seiner über 80 europäischen Kunden, damit sie effizient, flexibel und rechtssicher arbeiten können. Als Branchenvorreiterin treibt niiio auch die Konsolidierung des Softwaremarktes voran und plant, bestehende Prozesse mittel- bis langfristig dezentral über die Distributed Ledger Technologie (DLT) und Blockchain abzubilden. Die Vision von niiio ist die kostengünstige digitale Emission, Verwahrung, Depotführung und der anschließende Handel von Wertpapieren auf DLT-Basis – und somit ein dezentrales Settlement auf Basis der Blockchain-Technologie.

*Über die PATRONAS Financial Systems GmbH*
PATRONAS Financial Systems, ein Unternehmen der niiio finance group AG, ist ein führender Softwareanbieter für die internationale Investmentbranche. PATRONAS bietet integrierte Portfolio-, Risiko-, Compliance- und Ordermanagementlösungen für Anlageberater, Asset Manager und Administratoren.

*Über die Aramea Asset Management AG*
Aramea Asset Management AG zählt zu den größten unabhängigen Asset Managern Deutschlands und bietet seinen Kunden erfolgreiche und maßgeschneiderte Investmentlösungen an. Das Team der Aramea besteht aus erfahrenen Portfoliomanagern mit hoher Kapitalexpertise und arbeitet seit 20 Jahren zusammen. Die Wurzeln von Aramea liegen in der jahrzehntelangen erfolgreichen Tätigkeit für institutionelle Kunden.
--------------------

21.03.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com --------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: niiio finance group AG
Elisabethstraße 42/43
02826 Görlitz
Deutschland
Telefon: +49(0)611 - 205855-64
Fax: +49(0)611 - 205855-66
E-Mail: [email protected]
Internet: www.niiio.finance
ISIN: DE000A2G8332
WKN: A2G833
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1587261
Ende der Mitteilung EQS News-Service
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2023 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken