Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Räuber waren bewaffnet - Polizei nimmt Verdächtige nach Überfall auf Özil und Kolasinac fest

Focus Online
11.08.2019


Räuber waren bewaffnet - Polizei nimmt Verdächtige nach Überfall auf Özil und Kolasinac festNach der überraschend angekündigten Spielpause für den früheren Nationalfußballer Mesut Özil sowie Ex-Bundesliga-Profi Sead Kolasinac aufgrund nicht näher erläuterter Sicherheitsbedenken hat es mehrere Festnahmen gegeben.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Nach Brand in Flüchtlingslager: Die Lage auf Lesbos bleibt angespannt

Die griechische Polizei nimmt fünf mutmaßliche Brandstifter fest. EU-Ratspräsident Michel mahnt eine Reform des Asylsystems an - und...
sueddeutsche.de - Politik

Nachrichten aus Deutschland: Unliebsamer Besucher: Polizei fängt Schlange im Vorgarten einer Familie

Zeitlofs: Seniorin wirft mit Pflasterstein auf Nachbarin und ihren Hund +++ Frankfurt am Main: Bundespolizei nimmt Mordverdächtigen fast 30 Jahre nach Tat...
stern.de - Computer

Weitere Sport Nachrichten

BVB schlägt GLADBACH: Die jungen BVB Wilden machen Hoffnung im Kampf gegen die Bayern-DominanzFC BAYERN: Keine Corona-Abstände – Bayerns Gesundheitsministerin Huml rügt Rummenigge und Co.
Noten zum Sieg über GLADBACH - BVB in der Einzelkritik: Haaland, Reyna und Bellingham verzückenBVB-Sieg gegen GLADBACH: Jugend forsch
ZUSCHAUER in der Bundesliga: Eine Liga, in der noch nicht viel wieder normal istTOUR DE FRANCE: Erinnerungen an den Kannibalen
BREMEN mit 1:4 zum Auftakt: Erstes Spiel, erster WarnschussSAISON-Fehlstart für Manchester United
News von heute: TIKTOK will Trumps Verbot gerichtlich stoppenTRUMP stellt Tiktok-Deal mit Oracle und Walmart in Aussicht

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken