Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Nach Überfall auf Mesut Özil: Polizei nimmt zwei Verdächtige fest

t-online.de
11.08.2019


Nach Überfall auf Mesut Özil: Polizei nimmt zwei Verdächtige festWenn am heutigen Sonntag Arsenal gegen Newcastle in die neue Saison startet, sind Mesut Özil und Sead Kolasinac nicht dabei. Der Grund ist der Überfall auf die beiden Spieler. Doch nun gab es erste Festnahmen. Die Londoner Polizei hat zwei Personen vorläufig festgenommen und Anzeige nach einem Vorko
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Mutmaßliche rechte Terrorgruppe: Polizei nimmt zwölf Männer nach Razzia fest

Am Morgen führt die Polizei Razzien in sechs Bundesländern gegen mutmaßliche Rechtsextreme durch. Nun bestätigt die Bundesanwaltschaft zwölf Festnahmen. Der...
n-tv.de - Welt

Weitere Festnahmen nach blutigem Streit in Plochingen

Plochingen - Nach einer blutigen Auseinandersetzung auf offener Straße in Plochingen in Baden-Württemberg hat es laut Polizei in der Nacht mehrere weitere...
stern.de - Sport

Weitere Sport Nachrichten

CHAMPIONS LEAGUE: Erling Haaland schießt BVB zum Sieg gegen PSGCHAMPIONS LEAGUE - Leipzig bei Tottenham: Nagelsmann fordert Mourinho
Dank Haaland-Doppelpack: BVB bezwingt PSG und TUCHEL2:1 gegen Paris: DORTMUND gewinnt dank Haaland-Hammer
Polizei erteilt 144 PSG-Fans Betretungsverbote für DORTMUNDBorussia DORTMUND schlägt Paris verdient
Vertrag nach Leihe: BVB verpflichtet EMRE CAN fixJeff-Bezos-Spende: Zehn MILLIARDEN DOLLAR gegen den Klimawandel – was lässt sich mit dem Geld anstellen?
Spielplan, Spielorte & Termine zur FUßBALL-EM 2020Weg aus der Krise: NEUWAHLEN in Thüringen? Gespräche gehen weiter

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken