Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Brandenburg steht vor Verhandlungen für Kenia-Koalition

stern.de
20.09.2019


Potsdam - Knapp drei Wochen nach der Landtagswahl in Brandenburg streben SPD, CDU und Grüne Verhandlungen für eine sogenannte Kenia-Koalition an. Die Landesspitzen der drei Parteien machten gestern in Potsdam den Weg dafür frei. Allerdings muss ein Kleiner Grünen-Parteitag morgen noch zustimmen. Alle drei Partner zeigten sich zufrieden, die Grünen räumten aber ein, dass sie lieber eine Koalition mit SPD und Linken eingegangen wären. Es wäre die erste Kenia-Koalition unter SPD-Führung in Deutschland - eine mit der CDU als stärkster Kraft gibt es bereits in Sachsen-Anhalt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

In Brandenburg steht der Wald in Flammen

Bei Plessa in Brandenburg brennt der Wald. Dutzende Feuerwehrleute sind vor Ort. Wegen des Windes könnte sich das Feuer weiter ausbreiten.
Tagesspiegel - Deutschland

Nationalrat beschließt Krisenbudget

Am Dienstag beginnen die Verhandlungen zum ersten Budget der türkis-grünen Regierung, das am Donnerstag beschlossen werden soll. Bereits jetzt steht fest, dass...
ORF.at - Welt

Weitere Sport Nachrichten

Solidaritätsbekundung - "Justice for George": Proteste in der Fußball-BUNDESLIGABUNDESLIGA: Unions Sieglos-Serie findet in Gladbach kein Ende
BUNDESLIGA: BVB besteht den Charaktertest – drei Tore von SanchoBUNDESLIGA: Auch Sancho zeigt Solidarität
Gedenken an GEORGE FLOYD: Gladbachs Thuram bejubelt Treffer mit Kniefall29. Spieltag - Haaland und Dahoud fehlen: SANCHO und Can starten für BVB
BVB-Star SANCHO gedenkt mit Jubel US-Polizeiopfer FloydReaktionen zum Spiel Dynamo Dresden gegen VfB STUTTGART
Nasa: US-ASTRONAUTEN aus SpaceX-Raumkapsel in der ISS angekommenMINNEAPOLIS: Anwohnerin filmt Aufmarsch der Polizei – dann fallen Schüsse

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken