Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Nach Morden in Halle : Geschlossen gegen Antisemitismus: Merkel bei Mahnwache in Berlin sichtlich betroffen

stern.de
10.10.2019 ()


Nach Morden in Halle : Geschlossen gegen Antisemitismus: Merkel bei Mahnwache in Berlin sichtlich betroffenDer antisemitische Angriff in Halle an der Saale schockiert Deutschland, und auch Angela Merkel ist sichtlich betroffen. Die Kanzlerin nahm am Abend an einer Mahnwache in Berlin teil.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Nach Anschlag: Solidaritätsdemo für Terror-Opfer von Halle

Nach Anschlag: Solidaritätsdemo für Terror-Opfer von Halle 00:45

Halle, 13.10.19: Vier Tage nach dem Terroranschlag von Halle hat ein Bündnis in der Stadt zu einer weiteren Solidaritätskundgebung für die Opfer aufgerufen. Mit einem Demonstrationszug am Sonntagnachmittag durch die Innenstadt von Halle wollen die Organisatoren zudem ein Zeichen gegen...

Ähnliche Nachrichten

Nach Schüssen in Halle : Geschlossen gegen Antisemitismus: Merkel nimmt an Mahnwache in Berlin teil

Nach dem antisemitischen Angriff in Halle an der Saale hat Bundeskanzlerin Angela Merkel an einer Mahnwache in Berlin teilgenommen. Mit etwa 200 Personen und...
stern.de - Wirtschaft

Weitere Sport Nachrichten

Fußball-BUNDESLIGA: Union Berlin beendet Negativserie mit Sieg gegen FreiburgFußball-BUNDESLIGA: FC Augsburg schockt Bayern im Derby - Wolfsburg bleibt unbesiegt
BUNDESLIGA-Spielplan - Saison 2019/20: BUNDESLIGA-Spielplan, Termine und ErgebnisseBUNDESLIGA: RB Leipzig weiter sieglos – VfL Wolfsburgs Serie hält an
AUGSBURG entreißt Bayern Derbysieg - Süle am Knie verletztAusgleich in der Nachspielzeit - Bayern lädt den Gegner ein: Drei Lehren aus dem 2:2 in AUGSBURG
Borussia Dortmund – GLADBACH live im TV und StreamBUNDESLIGA: Lukebakio macht HERTHA froh
BREXIT-Abstimmung: Johnsons Niederlage: Wenn alles Vertrauen verloren istFAVRE streicht Sancho, auch Götze fehlt - Stindl im Kader

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken