Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Studie: Deutsche haben große Vorbehalte gegen Handy-Zahlung

stern.de
15.10.2019


München - In Deutschland gibt es einer neuen Verbraucherstudie zufolge besonders große Vorbehalte gegen das Bezahlen mit den Handy. Laut der Befragung nutzten Ende vergangenen Jahres nur 5 Prozent der deutschen Verbraucher ihr Smartphone zum Bezahlen, schreiben die Finanzexperten der Unternehmensberatung PwC Strategy&. Das war der niedrigste Wert von allen Ländern, in denen die Befragung stattfand. An der Spitze lagen die Schweden, von denen immerhin ein Drittel bereits das Handy zum Zahlen benutzt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Hongkong: Deutsche Studenten wieder auf freien Fuß

Hongkong - Zwei bei den Protesten in Hongkong festgenommene deutsche Studenten sind wieder frei. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur wurden sie am...
stern.de - WirtschaftAuch berichtet bei •ORF.at

Nach geplatztem Arriva-Verkauf: Finanzvorstand Doll verlässt Deutsche Bahn

Als der Verkauf der Bahntochter Arriva platzt, ist der Schuldige schnell gefunden: Finanzvorstand Doll. Obendrein soll er anderen Vorständen zu ehrgeizig...
n-tv.de - Welt

Berlin Volleys bleiben auf Erfolgskurs: 3:0 gegen Lüneburg

Die Berlin Volleys haben ihre weiße Weste in der Volleyball-Bundesliga gewahrt. Gegen die SVG Lüneburg feierte der deutsche Meister am Mittwochabend mit 3:0...
t-online.de - SportAuch berichtet bei •Berliner Morgenpost

27:28 gegen Porto: Kiel kassiert erste CL-Niederlage

Die Handballer des THW Kiel haben die erste Niederlage in der Gruppenphase der Champions League kassiert. Drei Tage nach dem 25:26 in der Bundesliga bei den...
t-online.de - Sport

Flensburg gewinnt Heimspiel gegen Göppingen 28:22

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben in die Erfolgsspur zurückgefunden. Nach zuletzt vier sieglosen Pflichtpartien in Serie gewann der deutsche...
t-online.de - Sport

ÖFB-Teamchef Foda: "Wir haben noch nichts erreicht"

Österreich fehlt noch ein Punkt, damit wäre die Qualifikation zur EM-Endrunde 2020 perfekt. Teamchef Franco Foda glaubt an dieses Ziel, gegen nordmazedonien...
DiePresse.com - Oesterreich

Weitere Sport Nachrichten

EM-Quali gegen WEIßRUSSLAND: "Stand da Mordor?": Fans zerreißen DFB-Choreo – und weisen auf ein gewaltiges Problem hinAuf dem Sprung zur FUßBALL-EM 2020
FUßBALL-Ticker: Verlängert Messi und bleibt Beierlorzer Bundesliga-Trainer?LäNDERSPIEL: Schock-Diagnose für Ex-HSV-Profi Waldschmidt nach Kollision
Ex-HSV-Trainer: NEUER Job! Hannes Wolf heuert bei Champions-League-Club anMassensturz überschattet Moto3-FINALE
Impeachment-Ermittlungen: Weitere Zeugenaussagen: Druck auf Trump in UKRAINE-Affäre wächstLagunenstadt in Italien: Pegel steigen schon wieder: VENEDIG droht außergewöhnlich starkes Hochwasser
Video: Erneut HOCHWASSER IN VENEDIGBericht: Scholz plant SPEZIALEINHEIT gegen Steuerbetrug

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken