Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Senat will bei Sperrstunde während des Derbys Auge zudrücken

t-online.de
22.05.2020


Senat will bei Sperrstunde während des Derbys Auge zudrückenWer das Fußball-Derby zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Union am Freitagabend in einer offenen Gaststätte in Berlin im Fernsehen verfolgen will, kann das Spiel dort voraussichtlich bis zum Schlusspfiff sehen. Obwohl die Partie etwas länger dauern wird als die vorgeschriebene Corona-Sperrstunde um 22
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Sport Nachrichten

Bundesliga-RELEGATION: Randale nach Abpfiff – Werder-Bus wohl beschädigtGlückliches Ende der Saison: Reaktionen zum Relegationsspiel HEIDENHEIM gegen Bremen
Werder BREMEN vor schonungsloser AnalyseBürgermeister und Micoud gratulieren Werder BREMEN
"Pakt" für Rettung: 1. FC Nürnberg in RELEGATION unter DruckRELEGATION: Nürnbergs Kampf gegen den Abstieg: Neues vom Abgrund
FC BAYERN München - Matthäus: Lewandowski hätte Weltfußballer-Wahl "verdient"Aus der Corona-KRISE führen: Macron hält mit neuem Regierungsteam an seinem Kurs fest
Stetiger Anstieg der Zahlen: Fauci warnt: CORONA-Situation in den USA ist «nicht gut»TRAINER fordern Abschaffung der Sieben-gegen-Sechs-Regel

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken