Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Suche nach Ursache: Gewaltige Detonation in Beirut: Ist Ammoniumnitrat Schuld?

stern.de
05.08.2020


Suche nach Ursache: Gewaltige Detonation in Beirut: Ist Ammoniumnitrat Schuld?Blutende Menschen irren durch Schutt und Staub, nachdem Beirut von einer riesigen Explosion erschüttert wurde. Auslöser dafür könnte eine sehr große Ladung Ammoniumnitrat sein.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Explosion in Beirut: 16 Hafenmitarbeiter festgenommen

Explosion in Beirut: 16 Hafenmitarbeiter festgenommen 00:52

Beirut, 07.08.20: Zwei Tage nach der Katastrophe von Beirut sind 16 Hafenmitarbeiter der libanesischen Küstenstadt festgenommen worden. Das teilte der amtierende Militärrichter nach einem Bericht der staatlichen libanesischen Nachrichtenagentur NNA am Donnerstagabend mit. Mehr als 18 Menschen...

Weitere Sport Nachrichten

Vor Supercup: Robert Lewandowski fehlt im Bayern-Training – DAVID ALABA dabeiFC BAYERN München testet Fans vor Budapest-Reise
Premier-League-Star trauert - Schwager (11) von Fußball-Profi Gylfi Sigurdsson stirbt nach Schusswaffen-Unfall2. Bundesliga, 1. SPIELTAG - Live-Ticker: VfL Bochum empfängt St. Pauli zum Topspiel
Britische Experten befürchten exponentiellen Anstieg bei Corona-NEUINFEKTIONENVideo: EU scheitert mit BELARUS-Sanktionen
Ermittlungen wegen Dopingverdachts bei TOUR DE FRANCEVideo: Sozialdemokraten in ITALIEN verteidigen Macht in der Toskana
Bei Demonstration in Dresden: "Schubs mich und du fängst dir 'ne KUGEL" – Polizei erklärt, warum Beamter an die Waffe griffSCHALKE-Trainer Wagner: Endspiel am zweiten Spieltag

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken