Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Explosion in Beirut: Diese Katastrophen wurden ebenfalls durch Ammoniumnitrat ausgelöst - auch in Deutschland

stern.de
05.08.2020


Explosion in Beirut: Diese Katastrophen wurden ebenfalls durch Ammoniumnitrat ausgelöst - auch in DeutschlandAls wahrscheinliche Ursache für die verheerende Explosion in Beirut wird unsachgemäß gelagertes Ammoniumnitrat vermutet. Schon in der Vergangenheit löste der Stoff katastrophale Detonationen aus. So unter anderem in Deutschland.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Explosion in Beirut: 16 Hafenmitarbeiter festgenommen

Explosion in Beirut: 16 Hafenmitarbeiter festgenommen 00:52

Beirut, 07.08.20: Zwei Tage nach der Katastrophe von Beirut sind 16 Hafenmitarbeiter der libanesischen Küstenstadt festgenommen worden. Das teilte der amtierende Militärrichter nach einem Bericht der staatlichen libanesischen Nachrichtenagentur NNA am Donnerstagabend mit. Mehr als 18 Menschen...

Weitere Sport Nachrichten

Video: Konsumklima in Deutschland stabilisiert sich trotz steigender Corona-FäLLEAktuelle VIRUS-Lage: Wo Corona-Infektionen in Deutschland und Europa aktuell in die Höhe schießen
Bundesliga: Kehrt Götze zum FC BAYERN zurück?Vom FC BAYERN umworben: Wohin wechselt Sergino Dest?
Paris vor verschärften Corona-MAßNAHMENNews von heute: Schauspieler und Regisseur MICHAEL GWISDEK IST TOT
AUSZEICHNUNG - UEFA-Fußballer-des-Jahres: Lewandowski und Neuer nominiertFriedl: SCHALKE-Spiel "wichtig für die nächsten Wochen"
Biathlon auf SCHALKE für 2020 abgesagt"Kalkofes Mattscheibe": "Person, Man, Camera, President, Idiot": Oliver Kalkofe imitiert DONALD TRUMP

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken