Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Mögliche Lieferprobleme: Astrazeneca: Weniger Corona-Impfstoff für EU als geplant

stern.de
22.01.2021


Mögliche Lieferprobleme: Astrazeneca: Weniger Corona-Impfstoff für EU als geplantDer Hersteller Astrazeneca wird zunächst weniger Corona-Impfstoff an die EU liefern als geplant. Sollte der britisch-schwedische Konzern die Zulassung von der EU erhalten, werde die Menge zu Beginn niedriger sein, sagte eine Unternehmenssprecherin am Freitag auf Anfrage.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

2. Liga: Millionen-Verlust bei Hannover 96 - Kind übt Branchen-Kritik

Hannover (dpa) - Fußball-Zweitligist Hannover 96 rechnet in dieser ersten kompletten Saison unter Corona-Bedingungen mit einem Minus im zweistelligen...
t-online.de - Sport

Weitere Sport Nachrichten

Bundesliga, 23. Spieltag - Werder Bremen - EINTRACHT FRANKFURT im Live-Ticker: Springt Hütter auf Platz drei?HOFFENHEIM-Coach Hoeneß: "Verkorkste Saison"
Überraschendes Aus der TSG HOFFENHEIMOlympische SPIELE: Olympia-Initiative wird trotz IOC-Abfuhr fortgesetzt
Laschet lässt TERMIN zur Olympia-Bürgerbefragung offenTRAINER Werner erwartet gegen Aue ein "Duell auf Augenhöhe"
Jamal Musiala vom FC BAYERN MüNCHEN: Schmächtig erfolgreichCORONA-Pandemie: Boss Watzke überdenkt Ende beim BVB noch einmal
Fans feiern trotz CORONAGLADBACH hofft auf Trendwende: Ohne Lainer gegen Leipzig

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken