Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Klaus Allofs: "Werder darf nicht seine Identität verlieren"

t-online.de
27.07.2021


Klaus Allofs: Werder darf nicht seine Identität verlierenFortuna Düsseldorfs Sportvorstand Klaus Allofs hat seinen langjährigen Club Werder Bremen davor gewarnt, nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga seine Identität zu verlieren. "Sie verlieren zumindest Personen, die maßgeblich daran beteiligt waren, dass diese Identität entsteht", sagte der 64-Jäh
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Wettbewerbszentrale: Airline darf Erstattungen nicht erschweren

Wer seine Entschädigungsansprüche an Fluggastrechteportale oder sogenannte Legal-Tech-Anbieter abtritt, muss bei einigen Airlines eine Gebühr zahlen. Ist...
abendblatt.de - TopAuch berichtet bei •Tagesspiegel

Martin Kaymer beim Ryder Cup: Der Mann für die gute Laune

Sportlich konnte sich Martin Kaymer nicht für den Ryder Cup qualifizieren, doch er darf als Vize-Kapitän Europas Golfer unterstützen. Als Mr. Nice Guy...
sueddeutsche.de - Sport

„Der Arbeitgeber darf nach dem Impfstatus fragen“

Die Frage nach dem Impfstatus sei „konform mit den Datenschutzregelungen“, bestätigt der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU). Zudem seien...
Welt Online - Top

Ligue 1 - Nach Randale: Lens ohne Zuschauer, Lille ohne Auswärtsfans

Paris (dpa) - Nach Auseinandersetzungen zwischen Fans bei der Partie RC Lens und OSC Lille in der französischen Ligue 1 müssen die Clubs zunächst teilweise...
t-online.de - Sport

USA geht das Geld aus: Yellen warnt vor schwerer Rezession

Die größte Volkswirtschaft der Welt darf sich mit höchstens 28,5 Billionen Dollar verschulden. Diese Grenze ist bereits seit einige Zeit erreicht....
n-tv.de - Welt

Weitere Sport Nachrichten

AS Rom verliert mit 2:3 - Mourinho-Schimpftirade nach Derby-NIEDERLAGE gegen Lazio Rom: "Leck mich doch!"LEIPZIG-Kapitän Gulacsi sieht Fans gegen Brügge als Faktor
Geringe Inzidenz: RB LEIPZIG darf Stadion zu mehr als 50 Prozent füllenFC BAYERN: Benjamin Pavard nach Platzverweis in Fürth zwei Spiele gesperrt
Ehemaliger SCHALKE-Profi: Klaas-Jan Huntelaar zurück auf dem Platz - bei den AmateurenBVB bangt um Einsatz von HAALAND und Reus: "Es wird eng"
SZ-Podcast "Und nun zum Sport": HERTHA BSC: Big Chaos Club?2. Liga - Volles STADION erlaubt: Werder rechnet nicht mit 42.000 Fans
„Shut up!“ - wie NORRIS in Sotschi sein Schicksal selbst besiegelteSpielplan zur FUßBALL-WM 2022: Das sind die Termine

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken