Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Tod von Horst Eckel: Abschied des letzten Zeugen

sueddeutsche.de
03.12.2021


Tod von Horst Eckel: Abschied des letzten ZeugenHorst Eckel, der letzte Held von Bern, ist mit 89 Jahren gestorben. Als jüngster Weltmeister von 1954 hielt er die Geschichte des Wunders am Leben - den Ruhm verkraftete er besser als mancher Weggefährte.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Spot on News STUDIO -

News video: Trauer um letzten Weltmeister von 1954: Horst Eckel ist gestorben

Trauer um letzten Weltmeister von 1954: Horst Eckel ist gestorben 01:11

Horst Eckel ist im Alter von 89 Jahren gestorben. Das hat der DFB mitgeteilt. Er war das letzte noch lebende Mitglied der deutschen Weltmeister-Mannschaft von 1954.

Weitere Sport Nachrichten

Deutscher FUßBALL-Bund - Impfpass-Skandal: DFB sperrt Trainer Anfang bis JuniFC Bayern bestätigt: Niklas SüLE verlässt den Verein im Sommer
Niklas SüLE: Das steckt hinter dem Abgang des Bayern-StarsKahn erklärt "schmerzenden" SüLE-Abgang
Corona-FäLLE bei Nürnberg: DEL-Gastspiel München verschobenCorona in HAMBURG: Behörde warnt, Kultur und Sport gegeneinander auszuspielen
Afrika-Cup: Liverpool-Star Sadio Mané verletzt sich am Kopf – DEBATTE um RegelDEBATTE um Zuschauer: Rigide Verbote passen nicht mehr
750 in NRW, 10.000 in Bayern - Im Streit um Fan-Zulassung droht Gang vor Gericht - mit guten Chancen für BUNDESLIGABUNDESLIGA: Köln bittet Fans um finanzielle Hilfe

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken