Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Australien entzieht Djokovic das Visum

ORF.at
14.01.2022 ()


Novak Djokovic wird seinen Titel bei den Australian Open nicht verteidigen können. Im Impfstreit um den Tennisstar hat die australische Regierung das Einreisevisum des Serben erneut annulliert. Das erklärte das australische Einwanderungsministerium am Freitag. Djokovic kann die Entscheidung vor Gericht anfechten.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Djokovic verliert Streit um Visum und verlässt Australien

Djokovic verliert Streit um Visum und verlässt Australien 01:30

Mindestens ebenso enttäuscht reagierten die vielen serbischen Fans in Melbourne. Das sei sehr traurig, meint ein Mann mit Serbienflagge. Novak habe das nicht verdient. Er könne nicht nachvollziehen, inwiefern er eine Gefahr für Australien darstelle.

Weitere Sport Nachrichten

Handball: BUNDESLIGA will Video-Beweis und Auszeit-Buzzer einführenBUNDESLIGA - Verhärtete Fronten: Hertha fordert Entschuldigung von Fans
2. Liga: SV Sandhausen holt früheren BUNDESLIGA-Torwart WiedwaldBUNDESLIGA: TSG 1899 Hoffenheim bindet auch Kaderabek langfristig
Weller und Tissier bis 2024 bei BUNDESLIGA-HandballernAFRIKA-Aussage von Fifa-Boss Gianni Infantino: Dieser Satz ist ein Skandal!
Achtelfinale beim AFRIKA Cup: Mo Salah vereint die PharaonenIran vorzeitig für FUßBALL-WM qualifiziert
Volker Struth - "Ohne Impfung kein Transfer": Spielerberater spricht über radikalen Wandel im FUßBALLCorona-FäLLE: Viktoria-Trainer rechnet mit Zwickau-Absage

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken