Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Mehr als 20 Prozent betroffen: Altersarmut in Deutschland droht deutlich zu wachsen

Berliner Morgenpost
12.09.2019 ()


Mehr als 20 Prozent betroffen: Altersarmut in Deutschland droht deutlich zu wachsenMehr als jeder fünfte Rentner in Deutschland könnte in 20 Jahren von Altersarmut bedroht sein. Von den Plänen in der Koalition gegen diese Entwicklung sind die Autoren einer Studie wenig begeistert.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Studie: Altersarmut in Deutschland droht deutlich zu wachsen

Studie: Altersarmut in Deutschland droht deutlich zu wachsen 00:59

Berlin, 12.09.19: Viele Bundesbürger machen sich Sorgen, ob das Geld im Alter reicht - auch wenn der Arbeitsmarkt seit Jahren brummt. Doch selbst bei weiter guter Konjunktur könnte das Armutsrisiko unter Rentnern laut einer Studie in den nächsten 20 Jahren spürbar steigen. Der Anteil davon...

Ähnliche Nachrichten

Studie: Altersarmut in Deutschland droht deutlich zu wachsen

Mehr als jeder fünfte Rentner in Deutschland könnte in 20 Jahren von Altersarmut bedroht sein. Das zeigt eine neue Studie. Von den Plänen in der Koalition...
Berliner Morgenpost - TopAuch berichtet bei •Augsburger Allgemeinestern.dewiwo.de

Weitere Top Nachrichten

KLIMASCHUTZ: Heizen bis Kfz-Steuer – das bedeutet das KlimapaketKalifornien: US-Bundesstaaten verklagen Trump-REGIERUNG im Abgas-Streit
Klimapaket: Das will die REGIERUNG für die Umwelt tunFUßBALL: Werder Bremen empfängt Spitzenreiter RB Leipzig
FUßBALL: Hansa Rostock will dritten Sieg: Pepic und Riedel fehlenEnergiewende: Berlins Hebel für den KLIMASCHUTZ ist die Wärmedämmung
BRENNPUNKT: Klimapaket und KlimaprotestBundesliga: Schalke überholt Bayern und DORTMUND
Dritter Sieg in Folge: Zauberfuß HARIT schießt Schalke auf Platz zweiSaudi-Arabien: Blogger Raif Badawi tritt erneut in Hungerstreik

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken