Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Federer plant auch im kommenden Jahr French-Open-Start

WorldNews
17.10.2019


Federer plant auch im kommenden Jahr French-Open-StartDer langjährige Tennis-Weltranglisten-Erste Roger Federer will auch im nächsten Jahr bei den French Open in Paris spielen, teilte der 38 Jahre alte Schweizer in einem Interview des US-Senders CNN in Tokio mit. Will 2020 bei den French Open in Paris spielen: Der Schweizer Roger Federer. Quelle: Rodrigo Reyes Marin/ZUMA Wire/dpa Tokio Nachdem er nach 2015 dreimal auf die Teilnahme verzichtet hatte, war Federer in dieser Saison wieder bei dem Grand-Slam-Turnier dabei, das auf Sand ausgetragen wird. Dabei hatte der Sieger von 2009 das Halbfinale erreicht. Weitere Starts beim Sandplatzturnieren im kommenden Frühjahr ließ Federer offen. "Ich werde vor den French Open wohl nicht viel spielen....
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

Druck wegen US-Sanktionen: Iran rationiert Benzin und erhöht die PREISE für KraftstoffWetter: Vereinzelt Regen am Wochenende in Berlin und BRANDENBURG
Amtsenthebungsverfahren: UKRAINE-Affäre: Frühere US-Botschafterin sagt öffentlich ausWintereinbruch: Todesopfer und Stromausfälle: Frankreich versinkt im SCHNEE
ISRAEL greift erneut Ziele in Gaza anUnfälle: Unfall mit drei AUTOS in Rostock: Zwei verletzte Seniorinnen
Nachhaltigkeit: Glinde plant einen Ausschuss für Umwelt und KLIMAHunderttausende ohne STROM: Schneechaos in Frankreich
Weitere Wassermassen erwartet: Noch keine Hochwasser-Entwarnung für VENEDIGSTUDIE: Schuldneratlas 2019: Hier leben die meisten Verschuldeten

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken