Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Ukraine-Affäre: "Selenskyj ist feindlich gegenüber Medien eingestellt, so wie Trump"

ZEIT Online
07.12.2019


Ukraine-Affäre: Selenskyj ist feindlich gegenüber Medien eingestellt, so wie TrumpIn den USA ist ihr Land Synonym für einen Skandal. Doch die Ukrainer haben andere Sorgen, sagt der Journalist Witali Sytsch. Dabei bedroht die Affäre den Frieden im Land.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Die FOCUS-Kolumne von Jan Fleischhauer - Selbstbetrug unter Journalisten: Wenn Medien einfach eine Welt erfinden

Glaubt man einer neuen, nachrückenden Generation von Journalisten, dann denkt die Jugend von heute queer, grün und gender-gerecht. Wie sich zeigt, ist das ein...
Focus Online - Vermischtes

China: Bus stürzt in Wasserreservoir – mindestens 21 Tote

Im Südwesten Chinas ist ein Bus aus bisher ungeklärten Gründen in ein Wasserreservoir gefahren. Bei dem Unglück sterben mindestens 21 Menschen. Laut lokalen...
t-online.de - Deutschland

"Allen Beteiligten geschadet": Klinsmann bereut Art des Hertha-Abgangs

Nur 77 Tage dauert das spektakuläre Kapitel von Jürgen Klinsmann bei Hertha BSC an und doch ist es voll von Skandalen: Dafür entschuldigt der Ex-Coach sich...
n-tv.de - Welt

Italienischer Filmkomponist Ennio Morricone mit 91 Jahren gestorben

Der italienische Filmkomponist Ennio Morricone ist tot. Er starb in der Nacht zum Montag im Alter von 91 Jahren in einer Klinik in Rom, wie italienische Medien...
stern.de - PolitikAuch berichtet bei •TagesspiegelFocus Online

Kniet nieder vor dem Insta-König: Niemand verdient so viel wie "The Rock"

Einmal mehr verrät die "Instagram Rich List", was die Top-Influencer in sozialen Medien mit nur einem einzigen Post verdienen können. Allen voran ist dieses...
n-tv.de - Welt

Weitere Top Nachrichten

Corona-PANDEMIE: Livestream: Jens Spahn zu Corona in UrlaubszeitenKrise belastet den Konzern: Flughafenbetreiber Fraport ringt weiter mit CORONA-Folgen
Interview am Morgen: CORONA-Krise in der EU: "Man hätte viel besser reagieren können"Fleisch: CORONA-Krise bedroht Schweinebauern: Wird Fleisch billiger?
CORONA-Krise: Zehntausende Kunden der Deutschen Bank bedienen ihre Kredite nichtCORONA-Hotspot Südafrika: "Der Lockdown wurde nicht genutzt"
Stichwahl um Präsidentenamt: WAHL IN POLEN: Duda laut Prognosen vor TrzaskowskiWAHL IN POLEN: Präsident Duda so gut wie wiedergewählt
Deutsche Krebshilfe: Rund 50.000 Operationen wegen Coronavirus-PANDEMIE verschobenHAMBURG: Gefahr durch Trockenheit – ist der Wald noch zu retten?

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken