Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bundesparteitag: SPD will Vermögenssteuer für Millionäre

ZEIT Online
08.12.2019


Bundesparteitag: SPD will Vermögenssteuer für MillionäreDie Sozialdemokraten fordern eine Vermögenssteuer von einem Prozent ab zwei Millionen Euro. Der Parteitag in Berlin hat einen entsprechenden Antrag angenommen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: GroKo-Aus an Nikolaus? SPD wählt neue Parteispitze

GroKo-Aus an Nikolaus? SPD wählt neue Parteispitze 01:00

Berlin, 06.12.19: Die SPD will heute in Berlin ihre neue Spitze wählen und ihren Kurs in der großen Koalition bestimmen. Um 10 Uhr soll der Parteitag starten. Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans stellen sich den rund 600 Delegierten als Doppelspitze zur Wahl. Der frühere...

Ähnliche Nachrichten

Missbrauchsfälle: SPD will Abschaffung der Verjährungsfrist

Die SPD im bayerischen Landtag fordert die Abschaffung von Verjährungsfristen bei Sexualstraftaten mit minderjährigen Opfern. "Den Tätern soll immer bewusst...
t-online.de - Deutschland

Schüsse auf Büro von Politiker Diaby: SPD will Krisentreffen

Fünf Einschusslöcher in der Scheibe: Der Angriff auf das Bürgerbüro des SPD-Politikers Diaby sorgt für Bestürzung. SPD-Generalsekretär Klingbeil hat nun...
tagesschau.de - TopAuch berichtet bei •t-online.de

SPD will strengere Kriterien für Gründerförderung einführen

Die SPD will junge Unternehmen nur noch fördern, wenn sie einen Betriebsrat haben und andere Kriterien erfüllen. Branchenvertreter und Opposition sind dagegen.
Tagesspiegel - Deutschland

GroKo im News-Ticker - Streitfrage Grundrente: Union fordert von SPD rasche Klärung der Finanzierung

Die Große Koalition aus Union und SPD steht vor der Zerreißprobe. Das neue Führungsduo der SPD will den Koalitionsvertrag nachverhandeln und mehr Geld...
Focus Online - Politik

Mit diesem Vorschlag greift die SPD Berlins Erfolgsmodell an

In keinem Bundesland spielen Start-ups eine so große Rolle wie in der Hauptstadt. Die SPD will in Zukunft aber nur noch diejenigen jungen Firmen fördern, die...
Welt Online - Wirtschaft

SPD will 22 Millionen jährlich für Schulsozialarbeit

In Thüringen sollen nach den Vorstellungen der SPD in Zukunft 22 Millionen Euro pro Jahr für die Schulsozialarbeit im Land ausgegeben werden. Einen...
t-online.de - DeutschlandAuch berichtet bei •Augsburger Allgemeine

Kramp-Karrenbauer geht auf Konfrontation zur neuen SPD-Spitze

Die SPD will sich mit dem Koalitionsvertrag nicht zufrieden geben und stellt eine Reihe neuer Forderungen an die Union. CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer will von den...
t-online.de - Deutschland

Heil will Kurzarbeit reformieren

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will die Regelungen zur Kurzarbeit überarbeiten.
stern.de - Sport

Weitere Top Nachrichten

Wirtschaftsforum: Trump, der Amerikator – So lief sein Auftritt in DAVOSHANDBALL-EM: HANDBALL: Rückendeckung für Bundestrainer Prokop
Fridays for Future in DAVOS: Aufbegehren im SchneeErster CORONAVIRUS-Fall in den USA
FUßBALL: Braunschweig leiht Karlsruher Pourié bis zum Sommer ausLernen: Macht mich BILDUNG zum besseren Menschen?
Thüringen: Linke, SPD und GRüNE einigen sich auf RessortverteilungKONZERT-Tipp: „Fat Jazz“ im YokoClub mit Klima Kalima und Gabriel Coburger
KONZERT-Tipp: Nach Pause spielt Silbermond in der Barclaycard ArenaKino-Tipp: „Das geheime Leben der BäUME“ – jetzt als Kinofilm

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken