Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Nach Tod von George Floyd: Minnesota untersucht eigene Polizei

tagesschau.de
03.06.2020


Nach Tod von George Floyd: Minnesota untersucht eigene PolizeiDer US-Bundesstaat Minnesota hat nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners Floyd eine Untersuchung der Polizei angeordnet. Derweil kam es in vielen Großstädten zu erneut teils gewaltsamen Protesten.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Freshclip GmbH & Co. KG -

News video: Nach Tod von George Floyd: Stars rufen zum „Blackout Tuesday“ auf

Nach Tod von George Floyd: Stars rufen zum „Blackout Tuesday“ auf 01:44

Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in Minnesota führte zu landesweiten Ausschreitungen in den USA gegen Rassismus und Polizeigewalt. Stars rufen nun zum „Blackout Tuesday“ auf, indem sie ausschließlich schwarze Bilder posten. Damit wollen sie ihre Solidarität zeigen und dem Verstorbenen...

Ähnliche Nachrichten

USA: George Floyd flehte vor seinem Tod mehr als 20 Mal

Im Fall von George Floyd, der bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minnesota starb, kommen erschreckende neue Beweise ans Licht. Floyd bettelte schon vor der...
t-online.de - Welt

Polizei-Bodycams ausgewertet

Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd ist von einem Gericht im US-Bundesstaat Minnesota die Auswertung der Körperkameras der an der Festnahme...
Welt Online - Vermischtes

Weitere Top Nachrichten

Wegen Corona-KRISE: Deutsche Bank: Zehntausende bedienen ihre Kredite nichtPandemie: Wie Hamburger Heime die Corona-REGELN umsetzen
Asylpolitik : Corona-PANDEMIE stoppt Abschiebungen – auch von StraftäternSchulen: Lehrerverband: Grundlage für Noten trotz CORONA ausreichend
Buch über die Familie Trump: Trump-BRUDER scheitert mit Antrag - Nichte darf Buch veröffentlichenLeitartikel: Präsidentenwahl in POLEN: Viel Hass, etwas Hoffnung
US-Politik: Trumps TRAUM vom pompösen ParteitagRacial Profiling-DEBATTE: Pistorius für Studie zu rassistischen Polizeikontrollen
HAMBURG: Stutthof-Prozess: Nebenklage-Plädoyers gehen weiterInterview am Morgen: Randale von STUTTGART: "Meine Botschaft ist: Gewalt geht nicht"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken