Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Unglück: Nach Explosion in Beirut: 16 Hafenmitarbeiter festgenommen

abendblatt.de
06.08.2020


Unglück: Nach Explosion in Beirut: 16 Hafenmitarbeiter festgenommenNach der Explosion in Beirut haben die Behörden die Festnahme von 16 Hafenmitarbeitern verkündet. Die Vorwürfe an sie sind unklar.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Explosion in Beirut: 16 Hafenmitarbeiter festgenommen

Explosion in Beirut: 16 Hafenmitarbeiter festgenommen 00:52

Beirut, 07.08.20: Zwei Tage nach der Katastrophe von Beirut sind 16 Hafenmitarbeiter der libanesischen Küstenstadt festgenommen worden. Das teilte der amtierende Militärrichter nach einem Bericht der staatlichen libanesischen Nachrichtenagentur NNA am Donnerstagabend mit. Mehr als 18 Menschen...

Weitere Top Nachrichten

Corona-Krise: Hamburger Handballer negativ getestet – QUARANTäNE bleibtGESUNDHEIT: 88 neue Corona-Infektionen in Hamburg: 7637 Fälle insgesamt
Hamburg: Die SORGEN der Amateurfußballer zum Start der Corona-SaisonCorona: KONTROLLE auf der Schanze: Mitarbeiter der Bars ohne Maske
HERTHA BSC: Labbadia sieht Lehmann bei Hertha nicht als AufpasserHERTHA BSC gegen Frankfurt: Billige Gegentore mehren die Zweifel
US-Präsidentschaftswahl: DONALD TRUMP schürt Zweifel an Sicherheit von BriefwahlFußball: Krisen-Duell: WAGNER mit drei Änderungen, Kohfeldt mit vier
Premier League: Turbulente Nachspielzeit: Man United siegt 3:2 in BRIGHTONFormel 1: HAMILTON fährt zur Pole Position in Sotschi

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken