Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Landespolitik: Kommen nur 40 statt 500 Flüchtlinge nach Hamburg?

abendblatt.de
16.09.2020 ()


Landespolitik: Kommen nur 40 statt 500 Flüchtlinge nach Hamburg?Emotionale Debatte in Bürgerschaft: Innensenator glaubt, Angebot der Stadt werde „nur zu einem Bruchteil“ in Anspruch genommen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Heiratsschwindler erleichtert Frau um 16 000 Euro

Ein Heiratsschwindler hat eine Frau aus dem Landkreis Kulmbach dazu gebracht, ihm 16 000 Euro zu überweisen. Doch statt einer romantischen Hochzeit bleibt der...
t-online.de - Deutschland

USA: Im Eiltempo zum Supreme Court

Nur eine Woche nach dem Tod der liberalen Richter-Ikone Ruth Bader Ginsburg nominiert Donald Trump die konservative Abtreibungsgegnerin Amy Coney Barrett für...
sueddeutsche.de - Top

Nachtgestalten: Heute wird die Wehmut kommen

Die Familie von Dieter Puhl reist nach Kreta, nur er bleibt zu Hause.
Berliner Morgenpost - Top

Nachtlicht: Wie ein Sternenhimmel-Projektor Kindern beim (Ein)schlafen helfen kann

Guter Schlaf ist wichtig und gesund. Das gilt nicht nur für die Erwachsenen der Familie, sondern auch für den Nachwuchs. Wenn Sie auf der Suche nach sinnvollen...
stern.de - Politik

Kommentar - Von Zusammenhalt keine Spur: Neue EU-Asylpläne setzen Deutschland gleich doppelt unter Druck

Wenn zwei von drei Flüchtlingen, die nach Europa kommen, keinen triftigen Asylgrund haben, muss sich etwas ändern. Das sieht Kommission richtig. Nur: Für...
Focus Online - Politik

Brasilien, Indien, Mexiko: So hält das Coronavirus die Welt in Atem

Nach einer vorübergehenden Stabilisierung steigen die Corona-Infektionen auch in Deutschland wieder. In anderen Ländern ist die Lage aber noch deutlich...
t-online.de - Deutschland

Mit Luft aufgeschlagen: Speiseeis soll künftig nach Gewicht verkauft werden – statt nach Volumen

Wenn es nach dem Hamburger Senat geht, soll Speiseeis aus dem Supermarkt bald auf Bundesebene nicht mehr nach Volumen, sondern nur nach seinem Gewicht verkauft...
stern.de - Politik

Weitere Top Nachrichten

17 EU-Länder betroffen: Bundesregierung erklärt ganz Belgien zum CORONA-RisikogebietKritik nach TV-Duell: TRUMP will rechte Gruppierung nicht kennen
Leitartikel: TRUMP im TV-Duell: Der Präsident plant den großen KnallKosten der Krise: Kreis Stormarn zieht eine erste CORONA-Bilanz
Pandemie: Jens Spahn will CORONA-Tests für Zuhause möglichst schnell einsetztenCORONAvirus: Neue CORONA-Risikogebiete in elf europäischen Ländern
Meinungsumfrage: Mehrheit hält neue CORONA-Einschränkungen für angemessenReisen und CORONA: "Nicht das Reisen ist das Problem"
US-Wahlkampf: „PROUD BOYS“: An diese rechte Gruppe appelliert Donald TrumpBayern München holt gegen Dortmund nach 3:2 den SUPERCUP

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken