Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Umfangreiche Ermittlungen: "Ein starkes Stück" - Drogen-Razzia bei der Münchner Polizei

Berliner Morgenpost
23.09.2020


Umfangreiche Ermittlungen: Ein starkes Stück - Drogen-Razzia bei der Münchner PolizeiPolizisten, die Drogen nehmen und mit Dealern zusammenarbeiten? Die Staatsanwaltschaft ermittelt in einem Drogen-Skandal um das Münchner Polizeipräsidium. Jetzt stellt sich heraus: Es ist womöglich alles noch viel schlimmer als gedacht.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Drogen-Skandal bei der Münchner Polizei

Drogen-Skandal bei der Münchner Polizei 00:59

München, 24.09.20: Drogen-Skandal um Münchner Polizisten: Am Mittwoch hatten rund 170 Ermittler eine großangelegte Drogen-Razzia in Dienststellen und Privatwohnungen von Polizisten durchgeführt - vor allem in und um München. Ermittelt wird nun gegen 21 Polizeibeamte wegen Verstößen gegen das...

Ähnliche Nachrichten

TV-Kolumne „Was ist los bei der Polizei?“ - „Kein Vertrauen mehr“: Oberste Kontrollbehörde der Polizei ist von ihrer Hilfe abhängig

Gegen Polizeigewalt in den USA gingen Menschen in mehreren Kontinenten unter dem Hashtag "Black Lives Matter" auf die Straße. Anlass für den WDR nachzufragen,...
Focus Online - KulturAuch berichtet bei •Augsburger Allgemeine

Gegen den Willen von Seehofer - Scholz kündigt überraschend an: Studie zu Rassismus bei der Polizei kommt doch

Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat überraschend angekündigt, dass die Bundesregierung nun doch Rassismus innerhalb der Polizei untersuchen lassen wolle.
Focus Online - PolitikAuch berichtet bei •ZEIT OnlineAugsburger Allgemeine

Rechte Chatgruppe bei der Polizei: Alle hätte Alarm schlagen müssen

Erneut ist bei der Berliner Polizei eine rechte Chatgruppe aufgedeckt worden. Dieses Mal sind es Anwärter für den höheren Dienst. Ein Wochenkommentar. mehr...
taz - DeutschlandAuch berichtet bei •ZEIT OnlineAugsburger Allgemeine

Rassismusdebatte hält an: Niedersachsen kündigt Extremismus-Studie bei Polizei an

Bundesinnenminister Seehofer will ein Lagebild zu rechtsextremen Verdachtsfällen bei den Sicherheitsbehörden des Bundes vorstellen. Eine Studie über Rassismus...
stern.de - Wissen

Weitere Top Nachrichten

Corona-Krise in Bayern: Strikte MAßNAHMEN im Berchtesgadener LandUmfrage: Berliner WIRTSCHAFT sieht Mängel bei Corona-Hilfen
Regierung: Nächster Corona-Gipfel: Schärfere REGELN für HotspotsKriminalität: Prozess um Missbrauch in Münster: Angeklagter aus HANNOVER
US-Wahl: US-Wahlkampf: Republikaner gehen auf Distanz zu DONALD TRUMPDONALD TRUMP: 650.000 Dollar für Covid-19-Behandlung
Michael Gove zu BREXIT: London rechnet nicht mehr mit BREXIT-HandelspaktBinnenmarktgesetz: Britische Erzbischöfe werfen Regierung Rechtsbruch beim BREXIT vor
ANGELA MERKEL: "Die Pandemie trifft uns unterschiedlich hart"CORONAVIRUS: Sperrstunde: Immer mehr Bezirke setzen nachts Streifen ein

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken