Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Deutsche Bank will keine Geschäfte mehr mit Trump machen

tagesschau.de
12.01.2021 ()


Deutsche Bank will keine Geschäfte mehr mit Trump machenDie Deutsche Bank will offenbar keine Geschäfte mehr mit Donald Trump machen. Sein Unternehmen schuldet dem Kreditinstitut etwa 340 Millionen Dollar. Auch andere Unternehmen wenden sich vom US-Präsidenten ab.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Schwieriges Verhältnis: Medien: Deutsche Bank will Zusammenarbeit mit Trump beenden

Wacklige Kredite, Klagen und Ermittlungen: Die Geschäftsbeziehung zwischen der Deutschen Bank und Donald Trump ist schon lange schwierig. Jetzt hat das Geldhaus...
stern.de - ComputerAuch berichtet bei •Berliner MorgenpostFocus OnlineZEIT OnlineDeutsche WelleDiePresse.comwiwo.deHandelsblatt

Weitere Top Nachrichten

Seevetal: Corona-Verdachtsfälle: Edeka-MARKT in Hittfeld geschlossenCDU-Parteitag: CDU-Parteitag: Kanzlerin MERKEL gab indirekte Wahlempfehlung
HANDBALL-WM: DHB-Team startet mit Kantersieg in die HANDBALL-WMHANDBALL-WM: Sie sind nicht dick, die Uruguayer, nur ein bisschen kräftig
BUNDESLIGA, 16. Spieltag: Union Berlin setzt Siegesserie fortFUßBALL: Werder Bremen hofft auf Befreiungsschlag
FUßBALL: FC St. Pauli will auch in Hannover punktenFUßBALL: Glück und Fejzic: Braunschweiger erkämpfen 0:0 in Würzburg
BILDUNG in Berlin: Oberschulen des Bezirks präsentieren sich onlinePremier League: Ex-Nationalspieler Max Meyer verlässt Crystal PALACE

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken