Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Coronavirus: Gesundheitsämter melden weniger als 10.000 Neuinfektionen

ZEIT Online
18.01.2021


Laut den Recherchen von ZEIT ONLINE hat es 3.187 weniger Neuinfektionen gegeben als vor einer Woche. Die meisten Infektionen und Todesfälle verzeichnete Berlin.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

223 neue Corona-Fälle in Hamburg: Inzidenz bei 78, 7

In Hamburg ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen am Freitag um 223 gestiegen. Das sind 45 Fälle weniger als am Donnerstag, aber 35 mehr als am Freitag vor...
t-online.de - PolitikAuch berichtet bei •abendblatt.de

Allwetterzoo Münster will Montag wieder öffnen

Der Allwetterzoo Münster will vom kommenden Montag an wieder öffnen. Ein Besuch sei aber nur mit Buchung eines Zeitfensters möglich, sagte ein Sprecher am...
t-online.de - Deutschland

Coronavirus: Gesundheitsämter melden weniger Neuinfektionen als in der Vorwoche

10.475 Neuinfektionen haben die deutschen Gesundheitsämter an einem Tag nach Informationen von ZEIT ONLINE registriert. Die Zahl der gemeldeten Todesfälle ist...
ZEIT Online - TopAuch berichtet bei •t-online.deabendblatt.de

Tourismusverband dringt auf Öffnungen

Der Tourismusverband Schleswig-Holstein verlangt Öffnungen für die Branche bei weniger als 50 Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen....
t-online.de - Politik

Weitere Top Nachrichten

SCHULEN und Corona: Der Testfall mit den SchnelltestsGesundheit: Rostock und Vorpommern-Rügen: EINZELHANDEL kann öffnen
Gesundheit: Mehr Präsenzunterricht an MV-SCHULEN ab 22. MärzUS-Senat gibt Bidens 1,9-Billionen-Dollar-Konjunkturpaket grünes LICHT
FC Bayern in der Einzelkritik: LEWANDOWSKI gewinnt das Wettschießen4:2 nach 0:2: DORTMUND erliegt dem Bayern-Druck
Basketball-BUNDESLIGA: Ludwigsburger Basketballer im Spitzenspiel siegreichStimmen zum Topspiel: "Bei BAYERN wäre es gepfiffen worden"
Lewandowski entscheidet das Duell mit Ballermann HAALAND für sichSERIE A: Juventus hält Anschluss im Titelrennen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken