Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Schottland nach der Wahl: Nicola Sturgeon setzt auf Konfrontation - aber nicht sofort

sueddeutsche.de
09.05.2021


Schottland nach der Wahl: Nicola Sturgeon setzt auf Konfrontation - aber nicht sofortDie schottischen Separatisten erringen einen Sieg ohne absolute Mehrheit. Was bedeutet das für ein neues Unabhängigkeitsreferendum?
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Schottland: Mehr Menschen für Unabhängigkeit nach Brexit und Pandemie?

Schottland: Mehr Menschen für Unabhängigkeit nach Brexit und Pandemie? 01:30

Ministerpräsidentin Nicola Sturgeon wirbt im schottischen Wahlkampf für ein erneutes Referendum, während ihre Herausforderer andere Themen für wichtiger halten.

Weitere Top Nachrichten

EM 2021: Das EM-Rätsel Jadon Sancho - ENGLAND fordert den BVB-ProfiFUßBALL-EM 2021: Xhaka: "Leute versuchen, diese Mannschaft kaputt zu machen"
CORONA-Pandemie: Brasilien zählt mehr als 500.000 CORONA-ToteEmpfehlungen der Leopoldina: Als die CORONA-Krise kam, war die Bildungskrise schon da
EM 2021: Müller, HUMMELS und Gündogan fehlen im DFB-TrainingStarke Auftritte bei der EM 2021: ITALIEN genießt den Zauber
Im Hamburger Hafen: Konzerte in Hamburg: Neue "Zeltphilharmonie" für 4000 GäSTENächster DFB-Gegner: UNGARN berauscht sich selbst
ARD: ALINE ABBOUD wird Moderatorin der "tagesthemen"Wetter: Starkregen und UNWETTER folgen auf Hitzewelle

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken