Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Belarus: Kristina Timanowskaja aus Tokio abgereist

ZEIT Online
04.08.2021


Belarus: Kristina Timanowskaja aus Tokio abgereistDie belarussische Sportlerin Kristina Timanowskaja ist auf dem Weg nach Polen, wo sie ein humanitäres Visum erhält. Wegen Sicherheitsbedenken fliegt sie erst nach Wien.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Große Sicherheit: Timanowskaja in Wien gelandet

Große Sicherheit: Timanowskaja in Wien gelandet 00:52

Wien, 04.08.21: Die belarussische Leichtathletin Kristina Timanowskaja ist am Nachmittag von Tokio kommend auf dem Flughafen in Wien eingetroffen. Die Behörden wollen die 24-jährige Athletin, die nach eigenen Angaben durch belarussische Kräfte in Japan entführt werden sollte, während ihres...

Weitere Top Nachrichten

Gesundheit: CORONA-Zahlen sind in Berlin gesunkenBUNDESTAGSWAHL im Livestream: Die BUNDESTAGSWAHL live auf ZEIT ONLINE – das erwartet Sie
BUNDESTAGSWAHL 2021 im News-Update: Ein Viertel der Wähler will sich noch nicht festlegenWas wir über die Beeinflussung Russlands auf die BUNDESTAGSWAHL wissen
Ungeimpfte in QUARANTäNE: Lob und Kritik für Lohnersatz-EndeIdar-Oberstein: SCHOLZ sieht Querdenker und rechtsextreme Hetze mitverantwortlich
Ende der LOHNFORTZAHLUNG für Ungeimpfte? – „Das ist eine verdeckte Impfpflicht“ARD-Talk: "MAISCHBERGER": Merz verharmlost Mord in Idar-Oberstein
EVERGRANDE: Chinese Estates Holdings plant Verkauf gesamter Anteile an Immobilien-KonzernWAHLEN: Niedersachsen stimmen zum zweiten Mal in zwei Wochen ab

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken