Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Ampel-Pläne: Corona-Hilfsfonds soll verlängert werden

tagesschau.de
04.12.2021


Ampel-Pläne: Corona-Hilfsfonds soll verlängert werdenDie Fraktionen von SPD, Grünen und FDP planen, den Corona-Hilfsfonds für Unternehmen zu verlängern. Das Gesamtvolumen des Fonds soll laut dpa-Informationen zwar reduziert, die Laufzeit aber bis Juni 2022 ausgedehnt werden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Werden die Träume junger Musiker:innen aus Afghanistan wahr - dank Flucht nach Portugal?

Werden die Träume junger Musiker:innen aus Afghanistan wahr - dank Flucht nach Portugal? 01:20

Die Nationale Musikakademie Afghanistans soll jetzt in Lissabon weiter bestehen.

Ähnliche Nachrichten

Egan Bernal soll erneut operiert werden

Egan Bernal, früherer Sieger der Tour de France, soll nach seinem schweren Trainingsunfall in seiner Heimat Kolumbien erneut operiert werden.
Augsburger Allgemeine - SportAuch berichtet bei •t-online.deTagesspiegelZEIT Onlinetagesschau.de

Hauptstadt: Straße in Kanada soll nach Ryan Reynolds benannt werden

Ottawa/Vancouver (dpa) - Nach dem kanadischen Schauspieler Ryan Reynolds (45) soll eine Straße in Ottawa benannt werden. Reynolds habe sich speziell während...
t-online.de - ProminenteAuch berichtet bei •Augsburger AllgemeineTagesspiegelZEIT Onlinetagesschau.den-tv.de

Verkehr Hamburg: Wie die Verkehrsanbindung für Wohngebiete besser werden soll

Rot-Grün: Schon bei Planung der neuen Gebiete soll Platz für HVV, Carsharing und Leihräder reserviert werden. Was noch gefordert wird.
abendblatt.de - Top

Befristet auf ein bis zwei Jahre: Pläne für Impfpflicht ab 18 werden konkret

Mit einer Impfpflicht gegen das Coronavirus soll der Pandemie Einhalt geboten werden. Kommende Woche soll der Bundestag über das Thema diskutieren. Die...
n-tv.de - Welt

Weitere Top Nachrichten

Fußball: Sportdirektor Max Eberl verlässt BORUSSIA MönchengladbachMeuthen zum AfD-AUSTRITT: "Ich sehe ganz klar totalitäre Anklänge"
AfD-Politiker reagieren unterschiedlich auf Meuthen-AUSTRITTKarl Lauterbach: "Deutschland hat Omikron gut unter KONTROLLE"
MEUTHEN VERLäSST DIE AFDRussland-Ukraine-Konflikt: Solidarität muss die Antwort sein
DEUTSCHE WIRTSCHAFT SCHRUMPFT Ende 2021 um 0,7 ProzentParteichef: Ein düsteres ZEUGNIS für Meuthens AfD
Max Eberl in GLADBACH: "Ich will raus"Bundeswehr: BUNDESTAG verlängert Bundeswehr-Einsatz im Irak

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken