Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

63 Prozent der bislang Ungeimpften wollen sich auch in Zukunft nicht impfen lassen

Welt Online
05.12.2021


„Zig Millionen Impfungen“ sind das Gebot der Stunde, sagt der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz. Deutschland steht bei einer Impfquote von rund 69 Prozent vollständig Geimpften, doch es brauche mehr, um aus der Pandemie rauszukommen. Ist eine Impfpflicht die Lösung?
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: OECD: impfen, impfen, impfen

OECD: impfen, impfen, impfen 01:00

Nur wenn sich ausreichend Menschen weltweit impfen lassen, hat das Virus mit seinen Varianten wenig Chance, den Globus auch wirtschaftlich dauerhaft in ihrer Umklammerung zu halten, so die OECD. Damit könnten die Folgen der Pandemie abgemildert werden - oder zumindest Schlimmeres verhindert.

Weitere Top Nachrichten

Corona-Pandemie: INZIDENZ steigt auf 772,7CDU-PARTEITAG: Delegierte wählen Friedrich Merz zum Parteivorsitzenden
Corona in Deutschland: Erst Novavax, dann IMPFPFLICHT?MINDESTLOHN: CDU kritisiert politische Festlegung des MINDESTLOHNs
Kay-Achim Schönbach: UKRAINE bestellt deutsche Botschafterin einNach UKRAINE-Eklat: Deutscher Marinechef Schönbach tritt ab
UKRAINE-Krise: Ende eines Ausflugs in die WeltpolitikANDREAS Mies und Kevin Krawietz: "Manchmal denke ich mir: 'Geht's noch, Kevin?'"
Omikron-Welle: Karl LAUTERBACH WARNT VOR LOCKERUNGENHANDBALL-EM: Steinert wird zur tragischen Figur

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken