Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Neun-Euro-Ticket? Jetzt wächst die Angst vor „Überlastung des Systems bis Stillstand“

Welt Online
27.04.2022


Das Neun-Euro-Ticket soll Bürger bei der Nutzung von Bus und Bahn drei Monate lang finanziell entlasten. Doch Bund und Länder liegen schon jetzt überkreuz. Und es wird die Sorge laut, dass sich die Deutschen deshalb bald in vollgequetschten Regionalbahnen wiederfinden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Zwei Drittel der heute 65- bis 75-Jährigen können sich mindestens gleich viel leisten wie vor der Pensionierung

Swiss Life Holding AG / Schlagwort(e): Research Update/Studienergebnisse Zwei Drittel der heute 65- bis 75-Jährigen können sich mindestens gleich viel leisten...
EQS Group - Pressemitteilungen

Wetter in Deutschland: Hier drohen jetzt kräftige Hitzegewitter

Mit bis zu 37, 1 Grad war der 18. Juni der heißeste Tag des Jahres. Doch noch ist die Hitzewelle nicht vorüber. Und es drohen kräftige Gewitter. Die...
t-online.de - Welt

Führungswechsel bei US Open vor Finale

Starker Wind hat die Topgolfer am Samstag auf der dritten Runde der 122. US Open in Brookline im US-Bundesstaat Massachusetts gefordert. Bei den bis jetzt...
ORF.at - Sport

Weitere Top Nachrichten

Krieg in der Ukraine: Betrüger gibt sich im Telefonat mit Giffey als Vitali KLITSCHKO ausUSA: Oberstes US-Gericht hebt Recht auf SCHWANGERSCHAFTSABBRUCH auf
USA: Barack Obama ruft nach SUPREME COURT-Urteil zum Widerstand aufSUPREME COURT: Proteste in New York nach Entscheidung zum Abtreibungsrecht
Schwangerschaftsabbruch: Olaf Scholz sieht Frauenrechte nach US-URTEIL bedrohtReaktionen auf das URTEIL: "Die Verwirklichung einer extremen Ideologie"
Nach Fake-Anruf: KLITSCHKO will bald mit Giffey sprechenBürgermeister getäuscht: Staatsschutz ermittelt nach Anrufen von Fake-KLITSCHKO
USA: "ABTREIBUNG ist wie eine Flagge, die zeigt, welchem Team man angehört"Dürre in Italien: Wasserkraftwerke liefern nur noch wenig STROM

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken