Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Weltgesundheitsorganisation: WHO hält Eindämmung der Affenpocken für möglich

ZEIT Online
24.05.2022


Weltgesundheitsorganisation: WHO hält Eindämmung der Affenpocken für möglichLaut WHO sollen Hygienemaßnahmen und präventives Sexualverhalten helfen, die Ausbreitung einzudämmen. 131 Infektionen sind in Europa und Nordamerika bisher bestätigt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Analyse zu Affenpocken: Hat die WHO nichts aus der Corona-Pandemie gelernt?

Bitte nicht schon wieder: Die WHO will trotz tausenden Infektionen in Europa keinen Notfall ausrufen.
Basler Zeitung - TopAuch berichtet bei •abendblatt.desueddeutsche.deSpiegeltagesschau.de

WHO-Experten ernsthaft besorgt: Affenpocken sind - noch - kein Gesundheitsnotstand

In mehr als 50 Ländern breiten sich die Affenpocken inzwischen aus. Das Notfallkomitee der WHO ist zwar besorgt über den Ausbruch. Die zuletzt wegen Corona...
n-tv.de - WeltAuch berichtet bei •sueddeutsche.deabendblatt.detagesschau.de

800 Events in Europa im Sommer: WHO: Festivals können trotz Affenpocken stattfinden

Die Zahl der Affenpocken-Fälle steigt weiterhin an, vor allem unter jungen Menschen. Die Weltgesundheitsorganisation sieht in den hunderten Festivals während...
n-tv.de - Welt

Übertragung wohl unterschätzt: Zahl der Affenpocken-Fälle steigt auf fast 5000

Weltweit gibt es immer mehr Nachweise von Affenpocken. Am stärksten ist Europa betroffen. "Die Übertragung von Mensch zu Mensch wird wahrscheinlich...
n-tv.de - Welt

Weitere Top Nachrichten

Olaf Scholz: Grüne zeigen Interesse an Scholz' Vorschlag zur EINMALZAHLUNGKrementschuk: G7-Staaten verurteilen Angriff auf EINKAUFSZENTRUM, mehr als 18 Tote
Angriffskrieg auf die Ukraine: Suche nach Vermissten in zerbombtem EINKAUFSZENTRUMEINKAUFSZENTRUM in Krementschuk: Russland bestreitet direkten Angriff
Nationalsozialismus: Früherer KZ-Wachmann zu fünf JAHREN HAFT verurteiltCDU und Grüne im Norden stimmen KOALITIONSVERTRAG zu
EU-Außengrenze: Griechische Polizei soll laut Bericht Flüchtlinge für PUSHBACKS nutzenPUSHBACKS: "Sie haben mich zum Sklaven gemacht"
ABTREIBUNG in den USA: Der schweigsame Richter jubeltMoody's stellt ZAHLUNGSAUSFALL Russlands fest

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken