Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Radikalisierung: Polizei hat immer mehr rechte Gefährder im Blick

abendblatt.de
26.06.2022


Mehr als 80 Rechtsextremisten gelten inzwischen als Gefährder. Eine engmaschige Überwachung bindet sehr viel Personal, ein standardisiertes Instrument zur Beurteilung Einzelner war dringend geboten.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Energie: Schwarz fordert von Netzagentur mehr Klarheit zu Gasmangel

Im Winter droht Gasknappheit, seit Monaten wird darüber diskutiert. Was genau etwa auf Unternehmen zukommt, ist aber noch immer nicht bekannt. Berlins...
Berliner Morgenpost - Deutschland

Kriminalität: Kampf gegen Kinderpornografie: Fallzahlen steigen deutlich

Die Polizei in Niedersachsen hat mit immer mehr Verfahren wegen Darstellungen von Kindesmissbrauch im Netz zu kämpfen. Die USA meldeten strafrechtliche...
abendblatt.de - Top

Gastbeitrag von Gabor Steingart - Finstere Inflations-Prognose für Deutschland - und eine heilende Erkenntnis

Immer mehr Experten äußern sich pessimistisch über den Fortlauf der Inflation in der Euro-Zone. Ein Blick in die Geschichte zeigt, warum das so ist. Klar ist:...
Focus Online - Politik

16-Jähriger in Dortmund erschossen - Als Mohammed D. mit einem Messer auf sie zurennt, drückt ein Polizist ab

Nachdem ein Polizist einen 16-Jährigen in Dortmund erschossen hat, kommen immer mehr Details ans Licht. Anscheinend hielt sich der Jugendliche ein Messer vor...
Focus Online - Politik

Weitere Top Nachrichten

Cum-Ex-Ausschuss: Hamburger Opposition kritisiert SCHOLZ' SchweigenBundesliga 3. Spieltag: Mönchengladbach gewinnt 1:0 gegen HERTHA
Gladbach nach Sieg gegen HERTHA vorerst SpitzenreiterUkraine-Überblick: Macron telefoniert mit PUTIN, Ukraine befürchtet Betriebsstopp von AKW
AKW Saporischschja: PUTIN stimmt IAEA-Inspektionen zuOlaf SCHOLZ: Meister der Gedächtnislücken
Gaspipeline: Gazprom kündigt dreitägigen Lieferstopp durch NORD STREAM 1 anNORD STREAM 1: Gazprom will Lieferung drei Tage unterbrechen
UNWETTER in Bayern: Wetterdienst warnt vor heftigem Dauerregen am AlpenrandAuch Gewinner der Energiekrise wollen GASUMLAGE nutzen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken