Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

SPD-Vize Kutschaty sieht für Gerhard Schröder keine Zukunft mehr in der Partei

Welt Online
14.07.2022


Der stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende Thomas Kutschaty hat kurz vor der Anhörung über den Parteiausschluss des Altkanzlers eine deutliche Ansage gemacht: Schröder habe „sich selbst, seiner Partei und unserer Demokratie“ geschadet.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

Gaspipeline: Russland wirft Europa Sabotage von Nord-Stream-PIPELINES vorLECKS an Nord-Stream-Pipelines: "Auf vorsätzliche Handlungen zurückzuführen"
Corona-Politik: Vier Bundesländer fordern von Lauterbach Ende der ISOLATIONSPFLICHTEnergie: POLEN eröffnet neue "Baltic Pipe"
Ukraine: "Ich bedaure die Verwendung des Wortes SOZIALTOURISMUS""SOZIALTOURISMUS": Warum Merz auch seiner CDU schadet
Russland-SANKTIONEN: Wenn die Fahnder zwei Mal klingelnRechtsruck in ITALIEN und Schweden: Der Boomer-Faschismus
Edward SNOWDEN: Wladimir Putin macht Whistleblower zum russischen StaatsbürgerUSA: Die WAHLERGEBNIS-Leugner wollen an die Macht

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken