Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Prozess: Überfalle auf Hamburger Läden: 44-Jähriger vor Gericht

abendblatt.de
09.11.2022


Nach einer Reihe von Überfallen auf Hamburger Geschäfte muss sich von heute an ein 44-Jähriger vor dem Hamburger Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Raub in sechs Fällen vor - davon fünf in besonders schwerem Fall - vor sowie versuchte schwere räuberische Erpressung in einem Fall. Der Mann soll zwischen 24. August 2021 und 6. Mai 2022 immer maskiert mit einer Latex-Maske mehrere Filialen einer Biomarkt-Kette überfallen haben. In einem Biomarkt im Stadtteil Eimsbüttel schlug er der Anklage zufolge fünf Mal zu. Dabei hatte er laut Anklage eine Soft-Air-Waffe dabei.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Zwei Angeklagte gestehen: "Kinderzimmer-Dealer"-Prozess nimmt Fahrt auf

Als "Kinderzimmer-Dealer" erlangt Maximilian S. internationale Bekanntheit. Sogar eine Netflix-Serie erzählt seine bizarre Geschichte. Nachdem der heute...
n-tv.de - Welt

Staatsanwaltschaft: Schüsse auf Mann: Anklage fordert sieben Jahre Haft

Nach Schüssen auf den neuen Partner seiner Ex-Frau hat die Staatsanwaltschaft für den Angeklagten eine Gesamtfreiheitsstrafe von sieben Jahren und sechs...
abendblatt.de - Top

Prozess: 25-Jähriger wegen versuchten Totschlags vor Gericht

Ein 25-Jähriger soll einen anderen Mann mit Stichen lebensgefährlich verletzt haben. Seit Mittwoch muss er sich vor dem Landgericht Hamburg wegen versuchten...
abendblatt.de - TopAuch berichtet bei •Berliner Morgenpost

"Flug als Privatleute gebucht": Kima-Aktivisten schwänzen Gerichtstermin auf Bali

Weil sie im vergangenen September eine Straße in Stuttgart blockierten, müssen zwei junge Klimaschützer nun vor Gericht erscheinen. Doch sie tauchen nicht...
n-tv.de - Welt

67-Jähriger vor Gericht: Er brachte Kleinanleger um Millionen

Ein Mann ist in Augsburg wegen Anlagebetrugs in Höhe von neun Millionen Euro angeklagt. Er war jahrelang auf der Flucht. Seine Kinder sind bereits verurteilt.
Augsburger Allgemeine - DeutschlandAuch berichtet bei •sueddeutsche.de

Familienstreit in Göppingen eskaliert - Mann schießt mit Armbrust auf seinen Bruder - weil sie um Mutter stritten

Mit einer Armbrust soll ein Mann auf seinen eigenen Bruder geschossen haben. In der Familie gab es zuvor Streit um die Unterbringung der pflegebedürftigen...
Focus Online - Vermischtes

Grosser Auftritt im Europarat: Der Schweizer, der Putin vor Gericht stellen will

Wie Nationalrat Damien Cottier, der Präsident der FDP-Bundeshausfraktion, auf internationaler Ebene ein Sondergericht gegen russische Kriegsverbrecher...
Basler Zeitung - Welt

Subventionsbetrug in Berlin: Zwölf Millionen Euro mit falschen Anträgen auf Corona-Hilfen – fünf Männer angeklagt

Wegen des Verdachts auf banden- und gewerbsmäßigen Subventionsbetrug müssen sich fünf Männer vor Gericht verantworten. Es geht um illegal beantragte...
Tagesspiegel - Deutschland

Weitere Top Nachrichten

HESSEN-Wahl: Scholz sieht in Kandidatur Faesers kein Problem, FDP und Grüne schonFaeser kündigt Kandidatur für HESSEN-Wahl an
ISRAEL: Holocaust-Überlebender Sally Perel gestorbenIsfahan: Iran macht ISRAEL für Drohnenattacke auf Rüstungsfirma verantwortlich
Golfstaaten und ISRAEL: Stresstest für die Beziehung?INFLATION: EZB erhöht Leitzins um 0,5 Prozentpunkte
FC Bayern mit João CANCELO: Ehrfurcht in den eigenen ReihenKlimaaktivismus: Letzte Generation beklagt "DOPPELMORAL" in Flugreisen-Diskussion
Vogelgrippe: "Genau so könnte eine H5N1-PANDEMIE beginnen"Ende der MASKEnpflicht: Tragen Sie noch MASKE?

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2023 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken