Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Religion: Steinmeier zu Antisemitismus: „Das schmerzt mich zutiefst“

abendblatt.de
21.11.2022


Nach den Schüssen auf die Tür des Rabbinerhauses in Essen hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zur „Wachsamkeit“ aufgerufen. In Deutschland zeige sich „Antisemitismus wieder viel unverhohlener und offener“, sagte Steinmeier am Montag in Hannover. Jüdinnen und Juden würden diffamiert, verhöhnt, tätlich angegriffen. Das Staatsoberhaupt erinnerte an den Angriff eines rechtsextremen Attentäters in Halle vor drei Jahren. „Wie sehr wünschte ich sagen zu können, dass dieser Anschlag in Halle zu einer wirklichen Wende geführt hätte. Aber ich kann es nicht sagen: Die Zahl antisemitischer Straftaten steigt in Deutschland“, sagte Steinmeier.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Top Nachrichten

News: Russland-Ukraine-Krieg, Kampfjets, ISRAEL, China, USA, Benjamin Netanyahu, Joe BidenCDU-Parteiausschluss: Hans-Georg MAAßEN weist Vorwürfe aus der CDU zurück
MAAßEN: Über CDU-Austrittsaufforderung nur aus Medien erfahrenInterview: "MAAßEN hat das demokratische Feld verlassen"
TRANSFER von Isco zu Union: Einer aus der TippkicktraumfabrikCorona-SCHULSCHLIEßUNGEN: Studie: Schüler haben ein Drittel eines Schuljahres verloren
ISRAEL-Besuch: Nahost: Blinken hält Zwei-Staaten-Lösung für einzigen WegAntony Blinken in ISRAEL: Zur Not handelt ISRAEL allein
Bundeswehr: Lindner: Rückkehr zur WEHRPFLICHT ist "Gespensterdiskussion"Debatte um WEHRPFLICHT: "Grundsätzlich gilt das Ende der Dienstpflicht ausschließlich in Friedenszeiten"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2023 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken