Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Energie: Netzagentur: Gasvorräte reichen für neun bis zehn Wochen

abendblatt.de
22.11.2022 ()


Die Bundesnetzagentur blickt angesichts gut gefüllter Gasspeicher mittlerweile optimistischer auf die Energieversorgung in diesem Winter. Netzagenturchef Klaus Müller sagte am Dienstag bei einer Energie-Tagung in Hannover, es sei nicht zu erwarten, dass Deutschland keinen weiteren Kubikmeter Gas mehr bekomme. „Aber selbst dann hätten wir neun bis zehn Wochen, die wir uns alleine bei einem durchschnittlichen Gasverbrauch der Vorjahre versorgen können.“ Weil ein deutscher Winter länger dauere als dieser Zeitraum, gebe es von ihm zwar „kein Signal der Entspannung oder Beruhigung“, sagte Müller - „aber ein wenig mehr Gelassenheit als es zumindest im Sommer bei der Bundesnetzagentur gegeben hat“.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Energie-Tagung - Netzagentur erklärt: Gasvorräte reichen für neun bis zehn Wochen

Die Bundesnetzagentur schaut optimistischer auf die Gas-Krise in Deutschland. Laut dem Bundesnetzagenturchef Klaus Müller würden die derzeitigen Gasvorräte...
Focus Online - PolitikAuch berichtet bei •ZEIT Online

Weitere Top Nachrichten

Fußball-WM: Bruno Fernandes schießt PORTUGAL ins AchtelfinalePORTUGAL bei der WM in Katar: Der Abend des Bruno Fernandes
Wegen App-Store: Twitter-Chef Musk erklärt APPLE den "Krieg"APPLE in China: Aufruhr in iPhone City
Kurznachrichtendienst: Musk greift APPLE mit Serie von Tweets anUkraine: Präsident Selenskyj stimmt UKRAINER auf kalte und dunkle Tage ein
STAATSBüRGERSCHAFT: Deutscher Gewerkschaftsbund unterstützt Ampel-Pläne zur EinbürgerungETHIKRAT: Junge Generation bei Krisen besser schützen
KRISE bei Juventus: Trübe Vorwürfe plagen die Alte DameÖBB: Bundesweiter Streik der österreichischen EISENBAHNER trifft Grenzverkehr

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken