Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Krieg in der Ukraine: Russische Angriffe verschlechtern Versorgungslage

ZEIT Online
24.11.2022


Krieg in der Ukraine: Russische Angriffe verschlechtern VersorgungslageRussland setzt seine Angriffe auf das Stromnetz und andere kritische Infrastruktur in der Ukraine fort. In Kiew und anderen Städten fielen Strom und Wasser aus.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Besonders im Osten steht die ukrainische Armee unter massivem Druck russischer Angriffe. Selenskyj macht dennoch Mut: Der Sieg nahe - allerdings nur mit der...
Berliner Morgenpost - Top

Krieg in der Ukraine: ISW: Russische Großoffensive in Luhansk wahrscheinlich

Russland zieht Streitkräfte in der Region Luhansk zusammen, in anderen Gebieten werden wiederum kaum Angriffe registriert. Das US-Institut für Kriegstudien...
Berliner Morgenpost - Politik

Weitere Top Nachrichten

Ukraine-Überblick: LEOPARD-1-Panzer für die Ukraine, EU-Gipfel in KiewBundesregierung erteilt Ausfuhrgenehmigung für "LEOPARD 1"-Panzer
Bundesinnenministerin: Grünen- und FDP-Politiker kritisieren HESSEN-Spitzenkandidatur von Nancy FaeserNancy Faeser: "Für mich ist HESSEN Herzensangelegenheit"
HESSEN: Spitzenkandidatin auf DistanzSCHOLZ EMPFäNGT MELONI: Höflich trotz aller Unterschiede
Unfallklinik Murnau: Schneckengift im Krankenhauskaffee - Polizei sucht unbekannten TäTERCorona-PANDEMIE: Patientenschützer bemängelt zunehmende Altersdiskriminierung
Debatte um deutsche «Klima-Kleber»: «Der Flug in die Türkei wird der letzte unseres LEBENS»Corona-MAßNAHMEN: War die Maskenpflicht etwa sinnlos?

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2023 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken