Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Fußball-WM: Kruse will Füllkrug: „Wenn nicht jetzt, wann dann?“

abendblatt.de
30.11.2022


Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Max Kruse hat mehr Einsatzzeiten für Mario Götze und Niclas Füllkrug bei der WM in Katar gefordert. In seinem Podcast „Der beste WM-Podcast“ mit dem Komiker Oliver Pocher bemängelte der seit Montag vereinslose Ex-Wolfsburger, dass aus seiner Sicht seit langem im deutschen Nationalteam das Leistungsprinzip fehle. „Es ist seit Jahren so und ändert sich auch jetzt nicht. Da spielt eher weniger eine Rolle, ob du gerade im Saft bist oder nicht, sondern eher die Vita, die du in der Nationalmannschaft hast“, sagte der 34-Jährige in der am Mittwoch veröffentlichten Podcast-Folge.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Onlinezugangsgesetz 2.0: Grüne und FDP fordern schnellere Digitalisierung der Verwaltung

Bis 2022 sollten hunderte Verwaltungsvorgänge online abgeschlossen werden können, das Ziel wurde verfehlt. Nancy Faeser will aufholen – sagt aber nicht, bis...
ZEIT Online - Top

Banalitäten des Alltags : Social-Media-App: Zeigt „BeReal“ das wahre Leben?

„BeReal“ will ein Gegenentwurf zu anderen sozialen Medien wie Instagram sein. Nutzer werden einmal am Tag aufgefordert, ein Foto hochzuladen. Wann genau,...
abendblatt.de - TopAuch berichtet bei •Augsburger Allgemeine

Weitere Top Nachrichten

Nach Angriff mit Toten: ISRAEL setzt erste Anti-Terror-Maßnahmen umBUNDESKANZLER: Olaf Scholz in Argentinien: So startete die Südamerika-Reise
Nahost-Konflikt: ISRAEL beschließt nach Angriffen neue Maßnahmen zur Terror-BekämpfungISRAEL: Tausende demonstrieren in Tel Aviv gegen ISRAELische Regierung
ISRAEL: Netanjahu kündigt "starke" Reaktion auf Anschläge anLeopard 2 PANZER für die Ukraine: »Wer zuerst den Gegner sieht, zielt, schießt und trifft, tötet auch «
Selenski-Rede in Sanremo: Pailletten und PANZERRUSSLAND und der Ukraine-Krieg: Die Wut der Ukrainer auf Alexej Nawalny
Maaßen zum neuen Vorsitzenden der WERTEUNION gewähltVerkehr: Beermann: TESLA-Ansiedlung braucht Giga-Infrastruktur

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2023 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken