Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Fischerei: EU-Aktionsplan: Nabu fordert Bekenntnis von Bund und Ländern

abendblatt.de
21.03.2023


Der Naturschutzbund (Nabu) erwartet bei der anstehenden Agrarministerkonferenz in Büsum ein Bekenntnis von der Bundesregierung und den norddeutschen Küstenländern zu dem kürzlich von der EU-Kommission vorgelegten Aktionsplan für eine nachhaltigere Fischerei. Der Plan sieht unter anderem ein Verbot der Fischerei mit grundberührenden Netzen in Meeresschutzgebieten spätestens bis 2030 vor. Insbesondere Krabbenfischer an der Nordseeküste fürchten deshalb um ihre Existenz. Bundesagrarminister Cem Özdemir (Grüne) äußerte sich zu einem pauschalen Verbot kritisch. Auch norddeutsche Landesregierungen positionierten sich gegen den EU-Aktionsplan.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Migration: Landkreistag fordert Abschaffung von subsidiärem Schutz für Migranten

Bei der Migrationspolitik seien Bund und Länder noch lange nicht am Ziel, kritisiert der Präsident des Landkreistages. Er fordert Abschiebungen von Syrern und...
ZEIT Online - Top

Söder fordert harte Zeitenwende in der Asylpolitik

Nach dem Messerattentat von Mannheim und Abschiebe-Ankündigungen des Bundeskanzlers erhöht die Union den Druck. Markus Söder will beim Bund-Länder-Gipfel...
Augsburger Allgemeine - Politik


Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2024 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken