Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Synagoge in Halle angegriffen: Schützen in Kampfmontur töten zwei Menschen

n-tv.de
09.10.2019


In Halle fallen zur Mittagszeit Schüsse. Offenbar mehrere Männer schießen um sich. Eines der Ziele war ein Döner-Imbiss, ein anderes die Synagoge. Die Polizei meldet zwei Tote und eine Festnahme. Die Stadt Halle/Saale spricht von einer Amok-Lage.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Baden-Würtemberg: Mehrere Tote nach Schüssen in ROT AM SEEROT AM SEE: 26-Jähriger soll sechs Verwandte erschossen haben
Mann tötet Familienmitglieder: Blutbad erschüttert ROT AM SEENach Sechsfachmord in ROT AM SEE: Rätselraten um Motiv des Schützen
Zweifel an Chinas Zahlen - CORONAVIRUS erreicht Europa: Zwei Fälle in FrankreichUSA: TRUMP inszeniert sich als "starker Verteidiger ungeborener Kinder"
Kommentar zur TRUMP-Rede: Habeck überrascht von Reaktionen"Immer der gleiche alte Kram": TRUMP genervt von Vorwürfen der Anklage
TEMPOLIMIT in Deutschland: «Der ADAC ist auf dem Weg zur Vernunft»Neuartiger Virus aus CHINA: USA melden zweiten Infizierten

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken