Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Synagoge in Halle angegriffen: Schütze in Kampfmontur tötet zwei Menschen

n-tv.de
09.10.2019 ()


In Halle fallen zur Mittagszeit Schüsse. Ein Schütze in Kampfmontur schießt um sich. Eines der Ziele ist ein Döner-Imbiss, ein anderes die Synagoge. Deren Sicherheitstüren halten stand. Die Polizei meldet zwei Tote und eine Festnahme. Die Stadt spricht von einer Amok-Lage.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Polizei: Zwei Menschen in Halle erschossen - Täter flüchtig

Polizei: Zwei Menschen in Halle erschossen - Täter flüchtig 00:40

Halle, 09.10.19: Bei Schüssen in Halle/Saale in Sachsen-Anhalt sind nach ersten Erkenntnissen zwei Menschen getötet worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch via Twitter mit. Mehrere Bewaffnete Täter sollen demnach auf der Flucht sein. Die Polizei forderte die Menschen in Halle außerdem dazu...

Ähnliche Nachrichten

Video: Bundespräsident besucht Synagoge in Halle

Dort hatte am Vortag ein Attentäter eine Synagoge angegriffen und zwei Menschen erschossen.
stern.de - Wissen

Anschlag in Synagoge in Halle – Steinmeier: "Tag der Scham und der Schande"

Zwei Menschen sind in Halle erschossen worden. Der Täter filmte den Angriff. Bundespräsident Steinmeier hat den Tatort besucht und deutliche Worte gefunden....
t-online.de - WeltAuch berichtet bei •Augsburger Allgemeine

Schüsse in Halle: Defekte an Waffe verhinderten offenbar Schlimmeres

Ein Rechtsextremist hat in Halle (Saale) zwei Menschen erschossen. Sein Ziel waren eigentlich 80 Juden in einer Synagoge. Alle News lesen Sie in unserem...
Augsburger Allgemeine - Vermischtes

Weitere Welt Nachrichten

Niederlage für JOHNSON: Britisches Parlament verschiebt Brexit-AbstimmungAnti-Brexit-Demo in London: Hunderttausende fordern neues REFERENDUM
Simply-Red-Sänger: Mick Hucknall: Der BREXIT geht mir total auf die NervenKrawalle in KATALONIEN: Madrid lehnt Dialog mit Barcelona ab
Türkei spricht von Anschlägen - Nordsyrien: Schuldzuweisungen nach WAFFENRUHE-VerstößenKämpfe trotz WAFFENRUHE: Kurden werfen Türkei Vertragsbruch vor
"Hoffe, nicht die Kreuzbänder": FC Bayern muss in AUGSBURG doppelt leiden"OPFER eines Fehlers der EU": Nordmazedonien plant Neuwahlen
Im Alter von 92 Jahren: SPD-Urgestein ERHARD EPPLER ist totRoyals: Meghan in emotionalem INTERVIEW: Mutter werden war ein Kampf

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken