Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Festnahmen in den Niederlanden: Männergruppe soll mehrere Mädchen vergewaltigt haben

t-online.de
03.12.2019


Festnahmen in den Niederlanden: Männergruppe soll mehrere Mädchen vergewaltigt habenIn den Niederlanden hat die Polizei acht Verdächtige festgenommen. Sie sollen gemeinsam drei Mädchen missbraucht haben. Die Beamten vermuten, dass sich nach der Festnahme der Verdächtigen noch mehr Opfer melden könnten.  Wegen mutmaßlichen Gruppenvergewaltigungen von mindestens drei jungen Mädchen s
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Tierquälerei in Mexiko: Mann soll Hundewelpen an Schlangen verfüttert haben

Elf Hundewelpen sollen in Mexiko von einem Mann adoptiert und anschließend an seine Schlangen verfüttert worden sein. Mehrere Nutzer hatten sich auf Facebook...
t-online.de - WeltAuch berichtet bei •stern.de

Hamburg: 14 Jahre später: Polizei klärt Missbrauch an Kindern auf

Ein heute 59 Jahre alter Mann soll mehrere Mädchen vergewaltigt haben. Jetzt wurde ihm eine DNA-Spur zum Verhängnis.
abendblatt.de - Deutschland

Weitere Welt Nachrichten

Lügen statt Fakten: BIDEN sieht Goebbels-Methoden bei TrumpUS-Wahlen 2020: Kongresswahlen – es geht um mehr als Trump gegen BIDEN
50.000 Schüler sollen sich in Corona-QUARANTäNE befindenCovid-19-News: Litauen führt QUARANTäNE-Pflicht für Deutsche ein
Angriff vor "CHARLIE HEBDO" - Nach Attacke in Paris: Mehr Schutz für symbolische OrteNächste Klatsche im Qualifying: VETTEL crasht hart, Leclerc scheitert früh
Strenge GESETZE in Thailand: Tourist wegen mieser Hotelkritik verhaftetBemüht, verzweifelt, frustriert: Borussia Dortmund leidet beim FC AUGSBURG
Ein ganz schlimmer Schnellcheck: Ist das SCHALKE, oder kann das weg?"So gewinnt man Meisterschaften": Schumacher siegt sich Richtung FORMEL 1

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken